Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Salzburg Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Förderungen für Lehrbetriebe

Übernahme der Kosten des wiederholten Antritts zur Lehrabschlussprüfung


Durch diese Maßnahme entfällt die Verpflichtung zur Zahlung der Prüfungstaxe sowie der Kosten für die
erforderlichen Prüfungsmaterialien für den Zweit- oder Drittantritt zur Lehrabschlussprüfung.

Maßnahmen für Lehrlinge mit Lernschwierigkeiten


Gefördert werden Kosten bei
  • Zusätzlichem Berufsschulunterricht auf Grund der Wiederholung einer Berufsschulklasse
  • Vorbereitungskurse auf Nachprüfungen in der Berufsschule oder auf die theoretische Lehrabschlussprüfung
  • Nachhilfekurse auf Pflichtschulniveau in den Bereichen, Deutsch, Mathematik, lebende Fremdsprache oder Muttersprache bei Lehrlingen mit Migrationshintergrund.
Die Förderung beträgt 100% der Kurskosten, maximal Euro 1.000,- pro Lehrling über die gesamte
Ausbildungsperiode. Bei der Wiederholung der Berufsschule wird die Bruttolehrlingsentschädigung während der Zeit des zusätzlichen Berufsschulunterrichts abgegolten.

Prämie für Ausbildung von Lehrlingen aus überbetrieblichen Ausbildungseinrichtungen


Diese Förderung kann für Lehrlinge mit Übertrittsdatum ab 01.08.2013 in Anspruch genommen werden.

Übernimmt ein Unternehmen einen Lehrling, welcher die Ausbildung in einer überbetrieblichen Ausbildungseinrichtung begonnen hat in ein betriebliches Lehrverhältnis, kann eine einmalige Prämie von Euro 1.000 beantragt werden.

Gleichmäßiger Zugang zu den Lehrberufen


Ein Teil des Gesamtbudgets soll für die Förderung von Projekten reserviert werden, die den gleichmäßigen
Zugang von jungen Frauen und jungen Männern zu den verschiedenen Lehrberufen zum Ziel haben. Die Kriterien und Abwicklungsmodalitäten für diese Förderung werden vom Förderausschuss gesondert festgelegt. Anfragen bitte an folgende Mailadresse senden: sabine.natterer@inhouse.wko.at (Tel. 05/90900-3342)

Auslandspraktikum


Sie bekommen die Bruttolehrlingsentschädigung laut Kollektivvertrag für jenen Zeitraum ersetzt, in dem Ihr
Lehrling in einem berufsbezogenen Auslandspraktikum tätig (und daher nicht in Ihrem Betrieb anwesend) ist. Wird das Praktikum mit einem Erholungsurlaub kombiniert, wird nur der berufsbezogene Zeitraum ersetzt.

Zertifizierte Prüferin/Zertifizierte Prüfer für Lehrabschlussprüfungen


Neue LAP-Prüfer/innen werden auf ihre Prüfungstätigkeit vorbereitet. Erfahrene Prüfer/innen sollen ihre
Prüfungsrolle und das eigene Verhalten als Prüfer/in reflektieren, ihre Prüfungskompetenzen weiterentwickeln sowie Erfahrungen aus der Prüfungspraxis austauschen.

Der Zertifizierungslehrgang umfasst acht Trainingseinheiten à 50 Minuten. Trainingsinhalte sind
Rechtsgrundlagen, Prüfungsinhalte und didaktisch-psychologische-Inhalte.

Die Förderung beträgt 100% der Kurskosten, maximal Euro 200,- (inkl. MwSt.) pro TeilnehmerIn. Sollten die Reisekosten Euro 30,- übersteigen, werden diese auf Antrag ebenfalls erstattet.

Achtung

Die Frist für eine mögliche Antragstellung endet drei Monate nach Ablauf des betreffenden Lehrjahres bzw. des förderbaren Ereignisses (z.B. Kursmaßnahme). Der errechnete Förderbetrag muss mindestens Euro 30,-- betragen (Beträge unter Euro 30,-- werden nicht ausbezahlt).

Stand 06/2015


 

Auskunft über die Fördermöglichkeiten für Lehrbetriebe:


 
Lehrlingsstelle-Förderungen Ihre Ansprechpartner:  
Faberstraße 18 Dr. Axel Lohinger Tel. 0662 8888-357
5027 Salzburg Stefanie Müller Tel. 0662 8888-362
Fax 0662 8888 960 777 Ursula Strunk Tel. 0662 8888-356
Lehre.foerdern@wks.at Julia Fabi Tel. 0662 8888-355
www.lehre-foerdern.at Judith Winter Tel. 0662 8888-358
  Werner Fuchs Tel. 0662 8888-391



Das WIFI übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Aktuelle Infos sind beim jeweiligen Fördergeber einzuholen.
 
Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 0662/8888-411


E-Mail senden
Zum Seitenanfang scrollen