Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Salzburg Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Werkmeisterschule der Fachrichtung Maschinenbau I

11 Bewertungen

Empfehlungsrate von Absolventen:
Ja, ich werde diese Veranstaltung weiterempfehlen!

  95 % bis 100 % 5 Sterne  
  90 % bis 94 % 4,5 Sterne  
  80 % bis 89 % 4 Sterne  
  70 % bis 79 % 3,5 Sterne  
  60 % bis 69 % 3 Sterne  
  50 % bis 59 % 2,5 Sterne  
  40 % bis 49 % 2 Sterne  
  30 % bis 39 % 1 Sterne  
  0 % bis 29 % 0 Sterne  
Kursbuch BB Image

Ihr Nutzen


© Paul Gregg - istockphoto.com

Die Werkmeisterschule Maschinenbau ist unterteilt in 4 Semester, die im Kursprogramm wie folgt ausgewiesen werden: Maschinenbau 1: 1. und 2. Semester (für Neueinsteiger) Maschinenbau 2: 3. und 4. Semester (für Quereinsteiger und Aufsteiger) Der Lehrgang wird mit einer Projektprüfung, Ende 4. Semesters, abgeschlossen. Bei positivem Leistungsnachweis wird pro Semester ein Zeugnis ausgestellt.

Inhalte

Religion - Kommunikation und Schriftverkehr - Naturwissenschaftliche Grundlagen - Angewandte Informatik - Mechanik - Fertigungstechnik - Maschinenelemente - Technisches Zeichnen - Elektrotechnik und Steuerungstechnik

Ziel

Erlangung der vielfachen beruflichen Befähigungen, die in der Einleitung der Werkmeisterschulen explizit aufgeführt sind.

Zielgruppe

Absolventen einer Lehrabschlussprüfung in den Berufen Anlagenmonteur, Bauschlosser, Betriebsschlosser, Blechschlosser, Büchsenmacher, Büromaschinenmechaniker, Chirurgieinstrumentenerzeuger, Dreher, Feinmechaniker, Formenbauer, Former/in und Gießer, Karosseur, Kraftfahrzeugelektriker, Kraftfahrzeugmechaniker, Kupferschmied, Landmaschinenmechaniker, Maschinenschlosser, Mechaniker, Mess- und Regelmechaniker, Messerschmied, Modellschlosser, Modelltischlern, Orthopädiemechanikern, Physiklaborant je nach Beschäftigungsbetrieb, Rohrleitungsmonteur, Schlosser, Schmied, Spengler, Technischer Zeichner (M), Textilmechaniker, Universalhärter, Waagenhersteller, Waffenmechaniker, Werkstoffprüfer, Werkzeugmacher, Werkzeugmaschineur. (gilt auch für novellierte Lehrberufe)

Voraussetzungen

Lehrabschlussprüfung bzw. entsprechendes Schulzeugnis in einem der o.a. Lehrberufe wie unter Teilnehmerkreis aufgeführt.

Termine & Buchung

Merken
10.09.2016 - 11.02.2017 (72001016)
1 080,00 EUR
Fr 16.30-21.30, Sa 8.00-13.00 - 1. Semester - Eröffnung: Sa 10.09. 10.00-12.00
260 (Lehreinheiten) Kursdauer
24.02.2017 - 01.07.2017 (72001026)
1 080,00 EUR
Fr 16.30-21.30, Sa 8.00-13.00 - 2. Semester
260 (Lehreinheiten) Kursdauer
Voraussetzungen erforderlich. Hier können Sie sich voranmelden.
Seite 1/1
07.06.2017 (73009016)
kostenlos
Mi 18.00-20.00
2 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Dieser Kurs ist Bestandteil
folgender Kursreihe:


Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Theresa HoffmannTelefon: +43 662 8888 603
Zum Seitenanfang scrollen