Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Salzburg Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Berufsreifeprüfung / Berufsmatura

Die Berufsreifeprüfung ist eine vollwertige Matura, die Ihnen neue berufliche Perspektiven und die Möglichkeit eines Studiums eröffnet. Viele Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer haben am WIFI Salzburg ihre Chance bereits genutzt: Nehmen auch Sie jetzt die Berufsmatura in Angriff! Das WIFI unterstützt Sie dabei mit effizienten und bewährten Vorbereitungslehrgängen.

Mit nur 4 Prüfungen (Deutsch, Mathematik, Englisch und Ihrem persönlichen Fachbereich) erwerben Sie eine vollwertige Matura. Als besonderen Zusatznutzen erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis für jedes abgeschlossene Fach: von der Wirtschaft anerkannt als Zertifikat für Ihr Engagement und Ihre Leistung.
 

Bild: WIFI/Reinhart
 

Der Informationsabend

Am Informationsabend erfahren Sie alles über die Berufsmatura, vom Kursablauf bis zu den Förderungen. Sie haben ausreichend Zeit, Fragen zu stellen, und Sie erhalten kostenlos die umfangreiche WIFI-Infomappe. In den Salzburger WIFIs laufen jedes Jahr über 50 Vorbereitungslehrgänge. Nutzen Sie unsere Erfahrung auf Ihrem Weg zur Matura!

 
  Informationsabend
Berufsreifeprüfung
suchen & buchen


  
Die Zulassung zur Berufsmatura

Um eine Zulassung zur Berufsmatura zu erhalten, müssen Sie eine der nachstehend genannten Prüfungen oder Ausbildungen erfolgreich abgelegt bzw. absolviert haben (gesetzlich vorgeschrieben):

  • Lehrabschlussprüfung
  • Land- und forstwirtschaftliche Facharbeiterprüfung
  • Abschluss einer mindestens dreijährigen mittleren (Fach-)Schule
  • Abschluss einer Krankenpflegeschule oder einer Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Abschluss einer mindestens 30 Monate umfassenden Ausbildung für medizinisch-technischen Fachdienste und Sanitätshilfedienste
  • Meisterprüfung gemäß § 20 der Gewerbeordnung 1994
  • Befähigungsprüfung gemäß § 22 der Gewerbeordnung 1994
  • Land- und forstwirtschaftliche Meisterprüfung
  • Dienstprüfung gemäß Beamten-Dienstrechtsgesetz und mindestens 3 Jahre Dienstzeit
  • erfolgreicher Abschluss sämtlicher Pflichtgegenstände in allen Semestern der 10. und 11. Schulstufe einer berufsbildenden höheren Schule oder einer höheren Anstalt der Lehrer- und Erzieherbildung jeweils gemeinsam mit einer mindestens dreijährigen beruflichen Tätigkeit sowie erfolgreicher Abschluss aller Module über Pflichtgegenstände der ersten vier Semester einer berufsbildenden höheren Schule für Berufstätige
    oder einer höheren Anstalt der Lehrer- und Erzieherbildung für Berufstätige,
  • Hauptstudienganges an einem Konservatorium
  • mindestens dreijähriges künstlerisches Studium an einer Universität oder Privatuniversität
  • Heilmassage-Ausbildung.
Bevor Sie eine Prüfung ablegen können, müssen die Zulassungsformalitäten abgeschlossen sein. Sie erhalten die dazu notwendigen Informationen und Formulare am Beginn Ihres Lehrganges. Die Zulassung zur Berufsmatura muss nur 1 mal beantragt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie zur letzten der 4 Teilprüfungen der Matura nicht vor dem 19ten Geburtstag antreten dürfen.

 


Die Fächer

Die Berufsreifeprüfung besteht aus 4 Fächern:

Deutsch
Mathematik
Englisch
Persönlicher Fachbereich – abhängig von Ihrer Lehrabschlussprüfung, Ausbildung oder beruflichen Tätigkeit. 
 
Derzeit werden am WIFI Salzburg folgende Fachbereiche angeboten:  

Die Dauer

Es gibt drei Wege zur Matura:

 
Wenn Sie die Abendkurse machen wollen, dauern die Kurse für Deutsch und den Fachbereich 2 Semester und für Englisch und Mathematik 2,5 Semester. Jedes Fach wird an einem Abend pro Woche besucht. Ihr Zeitaufwand beträgt also zwischen 1 und 4 Abenden pro Woche, je nachdem wie viele Fächer Sie belegen möchten. Sie entscheiden selbst, wie viele Fächer Sie parallel besuchen wollen. Berufstätigen empfehlen wir, nicht mehr als 2 Teilbereiche in einem Schuljahr gleichzeitig zu besuchen.
 
Für Mathematik und Englisch werden geblockte Kompaktkurse am Freitag Nachmittag oder Samstag Vormittag angeboten.
 
Beim einjährigen Tageslehrgang werden die allgemeinbildenden Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch tagsüber (3 Tage pro Woche) angeboten. Der Tageslehrgang ist besonders dann geeignet, wenn Sie die am Abend arbeiten oder nach der Schule eine Weiterqualifikation anstreben. Bitte beachten Sie, dass Sie zusätzlich zum Tageslehrgang Ihren persönlichen Fachbereich extra buchen müssen.
 
In den Kursen besteht Anwesenheitspflicht. Um die Berufsreifeprüfung im jeweiligen Fach ablegen zu dürfen, müssen Sie mindestens 75 % im Lehrgang anwesend sein. Neben den Anwesenheitszeiten planen Sie bitte zusätzliche Lern- und Übungszeiten mit ein.
 


Die Organisation

Im Kurspreis sind neben dem Unterricht und den Lehrunterlagen auch die Prüfungsgebühren (€ 100,-- bis € 180,-- pro Fach) für den ersten angemeldeten Prüfungsantritt enthalten. Wir übernehmen auch Ihre Behördenwege und die Vergebührung.
 
Fragen oder unsere Informationsbroschüre? Gerne: 0662/88 88 – 411.

Zum Seitenanfang scrollen