Human Resource Management Expert  Diplomlehrgang Human Resource Management Expert  Diplomlehrgang
Human Resource Management Expert Diplomlehrgang
2

Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Personalmanagement und möchten Ihre Kenntnisse vertiefen. Dann sind Sie in diesem Aufbaulehrgang genau richtig! HIer erarbeiten Sie sich interessante neue Ansätze zu aktuellen Themen des Personalmanagements - ganz praxisorientiert. 

1 Kurstermin
03.03.2023 Am Wochenende
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
3.475,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 14.30-22.00, Sa 9.00-17.00 - genaue Termine laut Stundenplan!
Kursdauer: 104 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 11161012

Human Resource Management Expert Diplomlehrgang

Sie sind in der Lage

  • den analogen und digtalen Recruitingprozess zu konzeptieren und erfolgskritische Faktoren entlang der Candidate Journey herauszuarbeiten
  • die Diagnostikkompetenz im Recruitingprozess zu entwickeln
  • analoge und digitale Konzepte der Personal- und Managemententwicklung anzuwenden und die Eckdaten zur Entwicklung einer modernen Lernkultur zu kennen
  • Bereiche und Wirkung des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu erläutern
  • zentrale Gestaltungsformen und Prozesse des Talent- und Bindungsmanagement wiederzugeben
  • Instrumente des HR-Controllings und HR-Berichtswesens zu benennen sowie digitale Prozesse und IT-Systeme im HRM zu beschreiben.

  • Trends und Konzepte der neuen Arbeitswelt
  • Moderne Rollen des HRM
  • Candidate Experience Journey
  • Diagnostik im Recruiting
  • Learning and Development - analoge und digitale Konzepte der Personal- und Managemententwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Talent- und Bindungsmanagement
  • HRM-Controlling und -Berichtswesen
  • Digitale Prozesse und Instrumente im HRM

Abschluss:
Im Rahmen dieses Lehrgangs gibt es Aufgabenstellungen und schriftliche Prüfungen. Bei positiver Beurteilung erhalten Sie ein Zeugnis und ein WIFI-Diplom.

  • Personen mit mindestens 5jähriger beruflicher Tätigkeit im Personalwesen

Letzte Änderung: 27.10.2022