„Was die Alten noch wussten und die  Jungen wieder interessiert' „Was die Alten noch wussten und die  Jungen wieder interessiert'
„Was die Alten noch wussten und die Jungen wieder interessiert'
3

Bauernregeln und Phänologie der Pflanzen im Jahreskreis. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Einteilung des Gartenjahres innerhalb
des Jahreskreises und veranschaulicht die Bedeutung und Verwendung zahlreicher Pflanzen an Haus und Hof.



 

Anrufen  Drucken
1 Kurstermin
05.04.2019 Tageskurs
Unken
Verfügbar
50,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 19.00-21.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Niederland 112
5091 Unken

Kursnummer: 15125018

„Was die Alten noch wussten und die Jungen wieder interessiert'

Lebensnotwendig waren einst für die Menschen die Kenntnis des Sonnenlaufes und die Einteilung des Jahreskreises nach Anbauzeiten der Feldfrüchte. Stets war die größte Sorge, dass das Licht und die damit verbundene Wärme und das Grün nicht wiederkehren.
Durch Beobachtung und Einfühlung in die Naturzusammenhänge entstanden über Generationen hinweg ein reichhaltiger Erfahrungsschatz, der sich durch ein faszinierendes Ordnungssystem des Jahreskreises in Lostagen und Naturregeln wiederspiegelt – wissenschaftlich Phänologie genannt. 

Alle Interessierten zum Thema Natur, traditionelle Heilkunde, altes Wissen.

Der Vortrag findet in der TEH Akademie, 5091 Unken, Niederland 112, altes Zollhaus am Steinpass, statt.

Thomas Janscheck, Landschaftsgärtner, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau
Autor der Fernsehserie „Von Baum zu Baum“

Letzte Änderung: 12.03.2018