WEBINAR Trinkwasser -  Wiederinbetriebnahme nach  Betriebsunterbrechungen WEBINAR Trinkwasser -  Wiederinbetriebnahme nach  Betriebsunterbrechungen
WEBINAR Trinkwasser - Wiederinbetriebnahme nach Betriebsunterbrechungen

Nach längerem Verweilen des Wassers in den Hausinstallationen in Folge zu geringer Nutzung oder von Betriebsunterbrechungen kann es zu einer relevanten Vermehrung von Mikroorganismen, wie z.B. Legionellen oder anderen Krankheitserregern kommen. Obwohl Trinkwasser von den österreichischen Wasserversorgern in hervorragender Qualität bereitgestellt wird, kann es so zu einem Gesundheitsrisiko werden. Dieses Webinar mit Praxistipps soll Ihnen dabei helfen, die Trinkwasser-Installation nach einer Betriebsunterbrechung gefahrlos wieder in Betrieb zu nehmen. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referenten für Fragen & Antworten zur Verfügung.

Anrufen
2 Kurstermine
25.08.2020 Tageskurs
ONLINE KURS
Durchführungsgarantie
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Di 9.00-12.00
Kursdauer: 3 Lehreinheiten
Stundenplan



Kursnummer: 24266019

Di 15.00-18.00
Kursdauer: 3 Lehreinheiten
Stundenplan



Kursnummer: 24266029

WEBINAR Trinkwasser - Wiederinbetriebnahme nach Betriebsunterbrechungen

Nehmen Sie selbst repräsentative Wasserproben:
Die Teilnehmer des Webinars haben die Möglichkeit, repräsentative Wasserproben selbst zu entnehmen und zu ermäßigten Preisen von akkreditierten Labors auswerten zu lassen.

Das Webinar richtet sich an die Betreiber von Gebäuden, deren Nutzung in den letzten Monaten beispielsweise aufgrund von Corona-Maßnahmen eingeschränkt war sowie an Firmen und Mitarbeiter, die bei der Wiederinbetriebnahme der Liegenschaft tätig sind.

Für die Teilnahme am Webinar ist lediglich ein Computer, Tablet oder Smartphone mit einer Internetverbindung und Audiowiedergabe erforderlich.

Das Webinar wird in Zusammen­arbeit mit dem WIFI Salzburg kostenlos an­geboten.
Eine Anmeldung ist un­be­dingt er­forderlich, Sie erhalten Ihre per­sönlichen Zugangsdaten am Tag des Webinars!

DI Ernst Blaha, BWT Austria GmbH / Forum Wasserhygiene e.V.
DI (FH) Marcus Helmecke, Transhelsa GmbH / Forum Wasserhygiene e.V. 
Martin Taschl, Generalsekretär FORUM Wasserhygiene e.V.

Letzte Änderung: 29.07.2020