Qualitätsmanagement in Gastronomie und  Hotellerie Qualitätsmanagement in Gastronomie und  Hotellerie
Qualitätsmanagement in Gastronomie und Hotellerie

Die Hotelausstattung (Hardware) der Hotels wird immer ähnlicher. Um sich vom Mitbewerber wirklich zu unterscheiden, hilft es auch bei der Dienstleistungsqualität anzusetzen. Prozesse und Standards werden im Qualitäts-Handbuch festgelegt und die Mitarbeiter geschult, sodass zufriedene Kunden zu begeisterten Kunden und somit Stammgästen werden.
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie über die Erfüllung der Gästeerwartungen den Kundennutzen erkennen und was Sie bei der Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems beachten müssen.

 

Anrufen
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

25.10.2018 Tageskurs
Bezirksstelle Pinzgau
200,00 EUR

Do 9.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Schulstraße 14
5700 Zell am See

Kursnummer: 40041038

Do 9.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 40041018

Do 9.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Premweg 4
5600 St. Johann

Kursnummer: 40041028

Qualitätsmanagement in Gastronomie und Hotellerie

  • Aufgaben und Ziele des Qualitätsmanagements
  • Die Besonderheiten der Dienstleistung
  • Wertvolle Instrumente im QM
  • Total Quality Management
  • EFQM – Service Excellence
  • Einführung von Qualitätsmanagement im Restaurant oder Hotel
  • Qualitätsmängel
  • Beschwerdemanagement

 

Letzte Änderung: 14.08.2018