Digital Marketing, Diplomlehrgang Digital Marketing, Diplomlehrgang
Digital Marketing, Diplomlehrgang
30

2 Semester berufsbegleitend
Lernen Sie Digital Marketing von anerkannten Experten aus der Branche.
Webseiten, Online-Magazine, soziale Medien, Messenger Dienste - das Internet, das Smartphone und andere digitale Räume und Möglichkeiten sind die Kommunikationskanäle unserer Zeit. Der schnelle und stetige Wandel in den Bereichen digitale Medien, mobile Kommunikation und Softwareentwicklung stellt Werbe- und Online-Agenturen, Mar­keter in Unternehmen sowie Webdesigner immer wieder vor große Herausforderungen.
Der Technologiewandel geht überdies mit einem Mangel an Fachkräften und Experten einher. Damit das erforderliche Know-how in den Unternehmen gewährleistet wird, bedarf es einer laufenden Aus- und Weiterbildung.

Start: jeweils im September 

Anrufen
3 Module
15.06.2021 Abendkurs
WIFI Salzburg
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Di 18.00-20.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 73177010
19.02.2021 - 19.06.2021 Wochenendkurs
WIFI Salzburg
Verfügbar
2.030,00 EUR
pro Semester, einschließlich Arbeitsunterlagen
Ansicht erweitern

Fr 13.00-21.00, Sa 9.00-17.00, 2. Semester
Kursdauer: 120 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 73181020
25.06.2021 Wochenendkurs
WIFI Salzburg
Nicht verfügbar
300,00 EUR

Fr 13.00-21.00
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 73182010
03.09.2020 Abendkurs
ONLINE KURS
Durchführungsgarantie
kostenlos

Do 18.00-20.00
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan



Kursnummer: 73177020
25.09.2020 - 06.02.2021 Wochenendkurs
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
2.030,00 EUR
pro Semester, einschließlich Arbeitsunterlagen

Fr 13.00-21.00, Sa 9.00-17.00, 1. Semester
Kursdauer: 120 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 73181010

Digital Marketing, Diplomlehrgang

  • Berufliche Weiterbildung
  • Lernen von Experten
  • Fachliche Ausbildung in den Kernkompetenzen
  • Bewusstsein für digitalen Wandel
Eine Wissens­erweiterung ist somit das Um und Auf für all jene, die in der Kommunikations-, Werbe- und Marketingbranche erfolgreich sein möchten. Im Diplomlehrgang „Digital Marketing" wird thematisch alles abgedeckt, was in der Welt des digitalen Marketings Relevanz hat.

Schwerpunkte des Lehrgangs:

  • Management & Strategie
  • Digitale Kampagnen im Marketing Mix
  • Performance-Marketing
  • SEO & Google Analytics
  • Content-Marketing
  • Storytelling
  • Social-Media-Marketing
  • Texten für digitale Medien
  • E-Mail Marketing
  • Praxistools

Der Lehrgang beginnt bei der Basis des digitalen Marketings, dem Management und der Strategie von digitalen Kampagnen und dem Wissen über digitale Zielgruppen. Auch das Bewusstsein über den gesellschaftlichen, digitalen Wandel wird erhöht, um Kampagnen für die Zukunft besser planen zu können.
 
Der Lehrgang vermittelt das nötige Rüstzeug, um entsprechende Strategi­en zu entwickeln, diese zu verfolgen und erfolgreich umzusetzen. Eine passende Strate­gie und gut definierte Ziele sind Teil eines professionellen Projektmanagements. Die Kenntnis über digitale Zielgruppen und deren Entwicklung ist dafür essentiell.
 
Performance-Marketing ist ein weiterer Abschnitt im Lehrgang, worin Kompetenzen für die Werbeplattform Google AdWords aus hand­werklicher Sicht erworben werden. Gelernt wird wie sich Perfor­mance-Kampagnen mit Hilfe von Google und dessen Search-, Dis­play- und Video-Plattformen in übergeordnete Marketingstrategien zur Erreichung der Kundenziele einordnen lassen und wie Branding-, Reichweiten- und/oder Performance-Ziele mit Google AdWords am besten geplant und kombiniert werden. Was sind gute und schlechte Beispiele für den Einsatz von Google AdWords?
 
Ein großer Teil im digitalen Marketing und daher auch im Lehrgang wird Inbound- und Content-Marketing sein, worin es um bessere Inhalte geht. Inhalte sind dann gut, wenn der User Nutzen da­von hat und sie von Suchmaschinen gefunden und in sozialen Medi­en geliked und geteilt werden.
 
Nicht zuletzt beschäftigen Sie sich mit Social-Media-Marketing. Hier zählt jede Sekunde, denn mehr als 8 Sekunden Aufmerksamkeit schenken einem die wenigsten User auf Facebook, lnstagram oder Linkedin. Deshalb sollten Sie genau überlegen, wie welche Inhalte kommuniziert wer­den. Denn richtig eingesetzt, bringen soziale Netzwerke nicht nur Website-Traffic und Leads, sondern auch mehr Zeit und daher Bindung mit der Ziel­gruppe.

Gelernt wird, worauf bei Marketing mit Facebook, lnsta­gram und LinkedIn geachtet werden muss, wie Inhalte am Smartphone erstellt wer­den und warum ein gut geplanter Content-Kalender das Leben erleichtert. Facebook und lnstagram Strategie definieren, Inhalte für lnstagram und Facebook erstellen, die besten Tools für den Content Kalender, Tipps für das Community Management und Social-Media-Kri­senmanagement sind Themen, die Social-Media-Marketer beschäfti­gen und die auch im Lehrgang behandelt werden. Ist es sinnvoll in Influencer Marketing zu investieren oder welche Rolle können Corporate Influencer für ein Unternehmen spielen?

Der Lehrgang wendet sich gezielt an Personen, die be­reits im Bereich Betriebswirtschaft/Marketing oder im Bereich Wer­bung Print/Web tätig sind und ihre Kenntnisse erweitern und/oder vertiefen möchten. Die Bildungsinitiative „Digital Expert" bietet eine umfassende Ausbildung im komplexen Feld des modernen und digi­talen Marketings.

Es ist ein Informationsgespräch vorgesehen. Da die Teilnehmer aus der betrieblichen Praxis kommen, bringen sie bereits Berufserfahrung mit und setzen während der Ausbildung ihre berufli­che Tätigkeit fort. Die Praxisorientierung dieser Weiterbildung ermög­licht es, das Erlernte bereits während der Ausbildung im Beruf umzu­setzen.

Förderungsmöglichkeiten - WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Förderungsrichtlinien und Online-Förderantrag
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Bausparen kann jetzt auch für Aus- und Weiterbildung verwendet werden. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos unter 0662/8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter 0662/8883-0.

"Kaufentscheidungen finden heute vor allem im Internet statt. Die Menschen haben ihren Lebensbereich um digitale Räume erweitert.  Umso wichtiger ist es, dass auch Marketer verstehen wie sie Menschen im digitalen Raum abholen können. 
Der Diplomlehrgang bietet einen umfassenden, praxisorientierten Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des Digital Marketings."

Gerald Richter
 

Ich kann den Lehrgang nur wärmstens für alle im Marketing tätigen Personen, Geschäftsführer und Entscheider in Unternehmen empfehlen. Die Themen sind weitgreifend und decken alle digitalen Bereiche und Branchen ab. D.h. zwar dass der Lehrstoff umfangreich ist, aber man wird von sehr kompetenten und erfahrenen Trainern geleitet und durch die Segmente geführt. Auch sind die Vortragenden sehr großzügig was das Teilen von Know-how anbelangt. So haben wir wertvolle Tool-Tipps erhalten und sehr viel Input aus der Praxis. Mir hat es wirklich was gebracht (beruflich und persönlich) und ich kann die Veranstaltung mehr als empfehlen. Wenn das WIFI in den nächsten Jahren Aufbau-Lehrgänge und Updates für Absolventen anbietet, bin ich sofort dabei. Ich bedanke mich bei den Vortragenden und beim WIFI Salzburg für Ihr Engagement.
Petra M. Hochstaffl, MAS, Elsbethen/Salzburg

Letzte Änderung: 04.09.2020