Lernkräuter - Ohne Angst und voll  konzentriert beim Lernen mit Hilfe  heimischer Kräuter Lernkräuter - Ohne Angst und voll  konzentriert beim Lernen mit Hilfe  heimischer Kräuter
Lernkräuter - Ohne Angst und voll konzentriert beim Lernen mit Hilfe heimischer Kräuter

Haben Sie sich einmal gefragt, ob es Kräuter zum Lernen gibt, zur Vorbereitung auf eine Schularbeit oder Klausur, die sie unterstützen, die Ruhe zu bewahren. Lernen Sie diese kennen und schätzen!

Anrufen  Drucken
1 Kurstermin
31.05.2019 - 01.06.2019 Tageskurs
Unken
Verfügbar
295,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 10.00-19.00, Sa 9.00-18.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Niederland 112
5091 Unken

Kursnummer: 75153018

Lernkräuter - Ohne Angst und voll konzentriert beim Lernen mit Hilfe heimischer Kräuter

Heimische Kräuter, die Ihnen helfen, bei einem Bewerbungsgespräch Souveränität zu zeigen und die die Konzentration fördern, damit sie mit Stress gut umgehen können. Oder ist für Sie interessant, wie das menschliche Gehirn überhaupt aufgebaut ist, wie Lernen in unserem Kopf funktioniert und wie Kräuter zu einem besseren Lernergebnis beitragen. All dies erfahren Sie in diesem Workshop.
Außerdem lernen Sie Ihren Lerntyp zu bestimmen. Sie stellen sich Kräuterprodukte her, die Sie beim Lernen positiv beeinflussen: Ruhetropfen, ein Gedächtnisöl, einen Schla­f­kräuterstempel, einen gute Laune Tee, Energiekekse, Lavendelwein uvm.
Im Workshop erarbeiten Sie auch eine spezielle Kräuterführung für Schulklassen, Erwachsene und einen Vortrag zum Thema „Lernkräuter“.

TEH Absolventen, KräuterpädagogInnen, Pädagogen (LehrerInnen, KindergartenpädagogInnen), LernberaterInnen, LegasthenieberaterInnen, Interessierte Eltern, Nachhilfeinstitute, Nachhilfe­lehrer­In­nen.

Silvia Luger-Linke: Jahrgang 1963, dipl. Kleinkind­pä­da­go­gin, dipl. Mon­tes­sori­pädagogin, zert. Me­di­a­torin, psycho­­lo­gische Be­ra­terin, Kin­­derbe­ra­terin in Hyp­nose­­tech­niken, Trainerin im So­­zial­­mana­gement Be­reich, Deutsch als Zweit­sprache Trai­nerin, zert. Poi-Trai­nerin, dipl. Out­door­­trai­nerin, zert. Wald­­päda­go­gin,  zert. WIFI Trainerin, dipl. Le­gas­­the­nie­trai­ner­in und Dys­kal­kulie­spezia­listin, 4jährige Zu­satz­aus­bil­dung in der Erleb­nis­pä­da­go­gik:  Le­­ben und Über­leben im Wald bei Hajo Bach, Zusatzaus­bil­dung für ganzheit­liches Ler­nen bei Char­maine Libertz, DaZ-Trainerin, Aus­bildung in TEH = Traditio­nel­le europäische Heilme­dizin
Gründerin und Leiterin des Institutes für ganzheitliches Erziehen und Lernen (IGEL), Lehrbeauftragte für Montessori-, Lern­päda­go­­gen-, Ta­ges­mütter- und Kinder­garten­hel­fer- und Na­tur­er­lebnis­pädagogen­ausbil­dungen.
Autorin von 10 Büchern und Fachartikeln in der Legasthenie News und in der Donna Wetter.

Letzte Änderung: 30.11.2018