Ernährung und Bioverfügbarkeit - Vom  Samen bis zur Körperzelle Ernährung und Bioverfügbarkeit - Vom  Samen bis zur Körperzelle
Ernährung und Bioverfügbarkeit - Vom Samen bis zur Körperzelle

Dieser Lehrgang zeigt in gut verständlicher Art und Weise, welche Faktoren die Bioverfügbarkeit von pflanzlichen und fermentierten Lebensmitteln fördern.

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 0 662 8888 422 an. Wir beraten Sie gerne!

02.09.2022 - 26.11.2022 Tagsüber
Präsenz
Exkursion
1.590,00 EUR

Do 18.00-22.00, Fr 14.00-18.00, Fr, Sa 9.00-17.00, Fr 15.00-19.00, Sa 9.00-13.00
Kursdauer: 100 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 75319012

Ernährung und Bioverfügbarkeit - Vom Samen bis zur Körperzelle

Erkennen Sie den ganzheitliche Ansatz im Lebensmittelkreislauf vom Feld bis zu den Zellen, Erlernen Sie ein alltagstaugliches Setting mit gut verfügbaren, lokal produzierten Lebensmitteln auf Grund der Qualifikationen und Erfahrung der Trainer auf ernährungswissenschaftlicher und gastrosophischer Basis mit fundierter Theorie mit Anwendungskompetenz!
Gute Lebensmittel transportieren Pflanzenwirkstoffe und Nährstoffe vom Feld bis in die Körperzelle. Auf dieser Reise kann sich viel tun: die Qualität des Saatgutes ist unterschiedlich, je nach Erde, Wasser und Wetter wächst die Pflanze heran, um dann zum richtigen Zeitpunkt geerntet zu werden. Das Wissen und die Erfahrung des Bauern sind hier entscheidend. Nach der Ernte werden Gemüse, Obst und Kräuter so gelagert, dass ihre wertvollen Inhaltsstoffe gut erhalten bleiben. Wenn das Lebensmittel dann den Weg in unsere Küche gefunden hat wird es mit anderen kombiniert und es verändert sich dadurch. Wir essen es roh oder gekocht, lassen es reifen oder säuern es, die Einflüsse sind vielfältig. Auf dem Teller serviert ist nur noch eines wichtig für uns: wie schmeckt es?
 

Der neue Lehrgang „Ernährung und Bioverfügbarkeit“ begleitet pflanzliche Lebensmittel vom Feld bis in die Körperzelle. Er macht begreifbar, wie sich Aromen, Nährstoffe und Pflanzenwirkstoffe dabei verändern und was Körper und Geist damit anfangen können. Denn nicht die Menge an einem Inhaltsstoff ist entscheidend, sondern wie viel davon auch wirklich aufgenommen wird. Traditionelle Zubereitungsarten geben dabei oft entscheidende Hinweise, wenn es um Lebensmittelkombinationen oder Zubereitungsarten geht. Denn es ist nicht egal, ob Erdäpfel gekocht und sofort gegessen oder ob sie erst am nächsten Tag wieder aufgewärmt werden. Kohlenhydrate verändern ihre Struktur beim Abkühlen und Wiederaufwärmen und wandeln sich in Ballaststoffe um. Am Vortrag gekochte Kartoffeln sättigen deshalb stärker als frisch gekochte. Dieses und viele andere Beispiele der Bioverfügbarkeit von Lebensmitteln sind Inhalt des neuen Lehrganges. Kartoffeln, Kraut, Rüben, Getreide, Getreidefrühstück und Brot, Ölsaaten, Streuobst und Beeren, Bohnen und Linsen, Sauermilch und Joghurt, Fermentierte Lebensmittel, Heilkräuter und Gewürze, Salz und Wasser stehen dabei im Mittelpunkt. Es gibt viel zu sehen, zu hören und zu verkosten und vor allem: viel zu verstehen! In diesem Angebot geben Ernährungswissenschafterinnen, Gastrosophinnen und die lokalen Biobauern Sauschneider und Zehnerhof ihre langjährige Erfahrung weiter.

ModulDatumTagBeginnEndeLEInhalteTrainerOrt
102.09.2022Fr14:0018:004Einführung Ernährung und BioverfügbarkeitKarin BuchartLungau
 03.09.2022Sa09:0013:004Warmes FrühstückVeronika UhlLungau
 03.09.2022Sa13:0017:004AroniabeerenSophie WaldmannLungau
223.09.2022Fr09:0017:008ÖlsaatenSophie WaldmannLungau
 24.09.2022Sa09:0013:004Lungauer TauernroggenSophie WaldmannLungau
 24.09.2022Sa13:0017:004Kräuter und GewürzeKarin BuchartLungau
329.09.2022Do18:0022:004Kraut & RübenSophie WaldmannLungau
 30.09.2022Fr15:0019:004Kraut & RübenSophie WaldmannLungau
 01.10.2022Sa09:0017:008Kartoffeln - EachtlingSophie WaldmannLungau
413.10.2022Do18:0022:004fermentierte LebensmittelMargit BraunederHollersbach
 14.10.2022Fr15:0019:004StreuobstMargret WöhrerBramberg
 15.10.2022Sa09:0017:008Sauermilch & KäseMargret WöhrerPinzgau
527.10.2022Fr15:0019:004Kräuter & GewürzeKarin BuchartUnken
 28.10.2022Sa09:0017:008Kräuter & GewürzeKarin BuchartUnken
610.11.2022Do18:0022:004Brot & KornMargit BraunederSalzburg
 11.11.2022Fr15:0019:004Brot & KornMargit BraunederSalzburg
 12.11.2022Sa09:0013:004Bohnen & LinsenMargit BraunederSalzburg
724.11.2022Do18:0022:004Wasser, Salz und SauresKarin BuchartSalzburg
 25.11.2022Fr15:0019:004Überblick PflanzenwirkstoffeKarin BuchartSalzburg
 26.11.2022Sa09:0017:008AbschlussKarin BuchartSalzburg

Der Lehrgang richtet sich als fachspezifische Weiterbildung an Gesundheitsberufe, Ernährungwissenschafter, Diätologen, Pädagogen, Touristiker, Sozialarbeiter, Lebensmittelhandel und an Laien mit besonderem Interesse an gesunder Ernährung

Ziel: Verständnis und Einschätzungsvermögen für die Qualität der Lebensmittel und die
Verarbeitungen und Zubereitungen, die die Bioverfügbarkeit von Nährstoffen und Pflanzenwirkstoffen fördern.

Dr. Karin Buchart, Sophie Waldmann, Margit Brauneder und Veronika Uhl

Diese Ausbildung wird In Kooperation mit dem "Europäischen Institut für Angewandte Pflanzenheilkunde“ angeboten.

Letzte Änderung: 03.03.2022