Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Relationale Datenbanken und SQL Einführung
36

Datenbanken sind in der heutigen Zeit ein nicht mehr wegzudenkendes Instrument, um Daten zu speichern und auszuwerten.

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeitsweise moderner relationaler Datenbanksysteme, und erlangen Sie dadurch die Voraussetzung für deren effektive Bedienung.

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 0 662 8888 455 an. Wir beraten Sie gerne!

ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abends
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 82203023
kostenlos Kursnummer: 82203023
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abends
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 82203033
kostenlos Kursnummer: 82203033
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abends
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 82203014
kostenlos Kursnummer: 82203014
ZEIT 40 Lehreinheiten
Stundenplan
Abends
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 2 x 482,50 EUR Kursnummer: 82735013
Durchführungsgarantie *Teilzahlung : 2 x 482,50 EUR
965,00 EUR Kursnummer: 82735013

Relationale Datenbanken und SQL Einführung

Ihr Nutzen
Mann lachend vor Computer
Entwickeln Sie anhand praktischer Beispiele ein Datenmodell von der Anforderungsanalyse über Attributsammlung und Normalisierung hin bis zum klassischen Datenmodell. Stellen Sie dieses in Form des Entity-Relationship-Diagramms grafisch dar.

Erlernen Sie mit Hilfe des entworfenen Datenmodells Tabellen, Schlüssel, Referenzen usw. mittels SQL in der Datenbank anzulegen und damit zu arbeiten.

In diesem Kurs lernen Sie einen sicheren Umgang mit SQL-Befehlen wie SELECT, FROM, JOIN, WHERE,... und machen diese zu Ihrem Werkzeug bei der Datenbankerstellung, Manipulation und Abfrage.

Durch die Entwicklung anspruchsvollerer Datenbankabfragen erfahren Sie die "wahren Stärken" von SQL. Egal ob Sie später mit MS SQL Server, Oracle, mySQL, PostgreSQL oder einem anderen relationalen Datenbanksystem arbeiten, mit dem erworbenen Wissen sind Sie fit im Umgang mit den meisten aktuellen relationalen Datenbankmanagementsystemen (DBMS).

Inhalte

  • Standard relationaler Datenbanken SQL
  • Verarbeitung einer SQL-Anweisung
  • Struktur von SQL-Anweisungen
  • Realtionale Datenbanken: Tabellen, Primärschlüssel, Beziehungen
  • Mit SQL Daten abfragen (SELECT)
  • Datentypen, Ausdrücke und Funktionen
  • Unterabfragen (Sub-SELECT)
  • Datenbankinhalte ändern
  • Unterabfragen in der DML
  • Mengenoperationen
  • 3-Ebeben-Modell
  • Entity-Relationship-Modell (ERM)
  • Das realtionale Modell
  • Datenbanken erstellen
  • Benutzer und Programmsichten (CREATE VIEW)
  • Benutzer, Rechte und Zugriffsschutz
  • Transaktionen
Zielgruppe

Dieser Kurs wendet sich an EDV-Mitarbeiter, die selbst Datenbanken aufbauen oder betreuen bzw. an organisierter Datenhaltung interessiert sind.

Voraussetzungen

Sichere Bedienung von Windows und allgemein gute EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Hinweis

Besuchen Sie auch im Anschluss unseren Aufbaukurs:
Relationale Datenbanken und SQL für Fortgeschrittene | WIFI Salzburg

Seminarleitung

Brandner Stefan

Statements

"Top Trainer!!!!" (21.03.2018)

"Herr Brandner ist sehr engagiert und begeistert die Leute mit seinem Elan und Humor." (21.03.2018)




Letzte Änderung: 01.02.2024