Datenschutz

Datenschutz- und Cookiehinweise

Dem WIFI – Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Salzburg, Julius-Raab-Platz 2, 5027 Salzburg, Tel: +43 662 8888 - 411, E-Mail: info@wifisalzburg.at ("wir", "uns") ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und das Datenschutz-Anpassungsgesetz ("DSG"), zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Website www.wifisalzburg.at oder www.wifi.at/salzburg ("Website") besuchen und nutzen:
 

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse.

 
2. Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Bestell- und Buchungsdaten: Wenn Sie über die Website eine Bestellung aufgeben, erfassen wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Informationen (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und gegebenenfalls Zahlungsinformationen).
 
Registrierungsdaten: Wenn Sie sich über den Bestellvorgang registrieren bzw. auf der Website einloggen (Kundenlogin, eLearning-Plattform), erfassen wir den von Ihnen angegebenen Login-Namen.
 
Technische Daten: Wir erfassen die IP Adresse Ihres Geräts, den verwendeten Internetbrowser, die Browsersprache, Ihr Betriebssystem, die auf unserer Website angeforderten Dateien, Ihre Einstellungen zu Java, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Ihr Klickverhalten auf der Website (Uhrzeit des Zugriffs, Klicks) sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL).
 
Social Media Plugins: Einige Seiten enthalten Buttons von Social Media-Netzwerken (etwa Facebook und YouTube), mit denen Sie anderen unsere Website weiterempfehlen können. Diese Plugins sind durch Symbole gekennzeichnet (zB "Facebook" und "YouTube"-Button). Wenn Sie einen solchen Button anklicken, können folgende Daten an den jeweiligen Betreiber des Sozialen Netzwerks übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen und Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser- Plugins, Herkunft der Besucher und URL der aktuellen Seite. Das jeweilige soziale Netzwerk kann dadurch mitunter Ihr Nutzverhalten Ihrem persönlichen Social Media- Account zuordnen. Für weitere Informationen siehe Pkt 7.

 
3. Wie erheben wir Ihre Daten?

Die Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir die Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite (das gilt insbesondere für die genannten Bestell- und Registrierungsdaten).


4. Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur (i) Verbesserungen unserer Services und unserer Website und Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit, (ii) zur Personalisierung der Services für Nutzer der Website durch die temporäre Speicherung von Suchparametern sowie (iii) zur Vertragserfüllung bei Bestellungen über die Website und
(iv)  der Ausrichtung von Gewinnspielen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte – außer gegenüber Behörden oder gesetzlichen Auskunftsansprüchen Dritter – erfolgt nur in dem in dieser Erklärung genannten Umfang.
 
Sofern Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilt haben, verwenden wir Ihre im Rahmen der Kursbuchung, Kursbuch-Bestellung und im Rahmen von Gewinnspielen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (Name, Adresse und E- Mail-Adresse) für folgende beschriebene Direktmarketinginteressen:
 
a) Direktmarketingmaßnahmen
Sie willigen durch Aktivierung des gesonderten Kästchens im Rahmen der Kursbuch-Bestellung mittels Häkchen ein, dass die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Adresse und Ihr Name für (i) Zufriedenheitsumfragen zu Service und Beratung, (ii) Veranstaltungseinladungen, Gutscheine und Gewinnspiele (iii) Kontaktaufnahmen sowie die Zusendung von Marketing- und Produktinformationen in Zusammenhang mit Aus- und Weiterbildungsangeboten (per Post) verwendet werden und das WIFI Salzburg Sie zu genannten Marketingzwecken kontaktieren darf.
 
Im Rahmen des Einstufungstests (WIFI-Sprachentest) auf www.wifi.at willigen Sie durch Aktivierung eines Kästchens ein, dass der von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer für (i) Zufriedenheitsumfragen zu Service und Beratung, (ii) Veranstaltungseinladungen, Gutscheine und Gewinnspiele und (iii) Kontaktaufnahmen sowie die Zusendung von Marketing- und Produktinformationen in Zusammenhang mit Aus- und Weiterbildungsangeboten (E-Mail und Telefon) verwendet werden und das WIFI Salzburg Sie zu genannten Marketingzwecken kontaktieren darf.
 
b) WIFI-Newsletter
Sie willigen durch Aktivierung des gesonderten Kästchens im Rahmen des Registrierungs-Prozesses, der Kursbuch-Bestellung bzw. in den persönlichen Daten im geloggten Kundenbereich mittels Häkchen ein, dass Ihr freiwillig zur Verfügung gestellter Name und Ihre E-Mail-Adresse zu Zwecken von (i) Zufriedenheitsumfragen zu Service und Beratung, (ii) dem Erhalt von Veranstaltungseinladungen, Gutscheinen und Gewinnspielen und (iii) Marketing- und Produktinformationen in Zusammenhang mit Aus- und Weiterbildungsangeboten per E-Mail verwendet werden und das WIFI Salzburg Sie zu genannten Marketingzwecken kontaktieren darf. Beim Versand des allgemeinen WIFI-Newsletters, des Sprachen-Newsletters sowie des Technik-Newsletters bedienen wir uns der Leistungen eines Drittanbieters (wuapaa internet solutions GmbH). Mit diesem Anbieter wurde zum Schutz Ihrer Daten eine Vereinbarung über eine Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.
 
c) Gewinnspiele
Im Rahmen der Teilnahme an Gewinnspielen mit Dritten (zB ORF, Ö3) willigen Sie durch Aktivierung eines Kästchens ein, dass die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten (Namen, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer und E-Mail- Adresse) von uns zu Zwecken von (i) Zufriedenheitsumfragen zu Service und Beratung, (ii) dem Erhalt von Veranstaltungseinladungen, Gutscheinen und Gewinnspielen und (iii) der Zusendung von Informationen zu den ausgewählten Aus- und Weiterbildungsinteressen verwendet werden und das WIFI Salzburg Sie zu den genannten Marketingzwecken kontaktieren darf.
 
Sie können Ihre oben beschriebenen Einwilligungen für einzelne oder alle Zwecke jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns (zB im geloggten Kundenbereich, per E-Mail, Betätigung des Abmeldelinks im E-Mail-Footer etc.) widerrufen.
 

5. Datenübermittlung

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken wie unter Pkt. 4 beschrieben. Außerdem ziehen wir zur Verwaltung unserer Datenbanken und Erfüllung unserer Pflichten als Auftragnehmer Dritte als Auftragsverarbeiter hinzu. Dies sind u.a.:
 
Intern – WK-Organisation:
  • Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Salzburg
  • Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Salzburg
  • WIFI-Zertifizierungsstelle
  • WKO – Fachverband der Seilbahner
Gesetzliche Auskunftsansprüche:
  • Statistik Austria
Kooperationspartner:
  • AIT - Austrian Institute of Technology GmbH
  • Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  • AMS Arbeitsmarktservice
  • BAUAkademie Lehrbauhof Salzburg
  • BFI Salzburg BildungsGmbH
  • biz:Consult Unternehmensberatung GmbH
  • Cambridge English Language Assessment, Cambridge:
  • Donau-Universität Krems
  • Easy Business Trainings GmbH
  • EBCL International GmbH
  • FH St. Pölten
  • FH Wien der Wirtschaftskammer Wien
  • ÖSD-Zentrale, Wien
  • Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
  • Österreichischer Integrationsfonds, Wien
  • Privatuniversität Seeburg
  • REFA Bundesverband e. V.
Auftragnehmer:
  • wuapaa internet solutions GmbH (Newsletterversand, siehe Pkt. 4b)
 

6. Wie werden Ihre Daten geschützt?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen im Sinne des Art 5 Abs 1 lit f bzw Art 32 DSGVO, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Schädigung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.
 

7. Verwendet die Website Cookies?

Ja, wir verwenden Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Mit Hilfe der Cookies kann die Website wichtige Daten speichern. Dadurch wird Ihre Nutzung der Website komfortabler gestaltet.
 
Wie die meisten Websites verwenden wir, Cookies für eine Vielzahl von Zwecken. Vor allem um die Nutzung unserer Website durch Sie zu verbessern. Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, erfassen wir lediglich anonyme Daten um zB die Gesamtanzahl der Besucher unserer Website feststellen zu können. Außerdem verwenden wir auch Social Plugins auf unserer Website.

Weiters haben Sie jederzeit das Recht Ihre Zustimmung zur Nutzung der in Punkt 7 beschriebenen Cookies auch nachträglich unter folgendem Link anzupassen.
 
7.1. Google Analytics
 
Sofern Sie den Cookies zugestimmt haben, benutzt diese Website auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Dieses Analysetool verwendet Cookies, um Standard-Protokollierungsinformationen sowie das Besucherverhalten unserer Website in aggregierter Form zu erfassen. Die durch diesen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA oder in anderen Staaten außerhalb der EU übertragen und dort gespeichert.
 
Die Website des WIFI hat die IP-Anonymisierung aktiviert. In diesem Falle wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
 
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 
Unter diesen Voraussetzungen werden mittels den Cookies ‘‘_utma‘‘,‘‘_utmb‘‘,‘‘_utmc‘‘ und ‘‘_utmz‘‘ ‘‘_ga‘‘ folgende Daten erhoben:
 
  • Sprache und Standort des Besuchers
  • Besucher (neu und wiederkehrend, Häufigkeit und Aktualität, Interesse [Besuchsdauer])
  • Anzahl der Besuche
  • eindeutige Besuche
  • Seitenaufrufe
  • Seiten/Besuch
  • durchschnittliche Besuchsdauer
  • Absprungrate Technologie (Browser und Betriebssystem, Anbieter)
  • Mobil (Übersicht, Geräte [PC, Notebook, Tablets, Smartphones, etc.])
  • Benutzerdefinierte Abfrage
  • Traffic-Typen
  • Besucherquellen
  • Besucheranfragen aus sozialen Netzwerken

Das WIFI Salzburg beauftragt Google zur Bewerbung (inkl. Remarketing) der WIFI-Angebote an Kunden und interessierte Zielgruppen. Das WIFI Salzburg verwendet Google Analytics inkl. dem Feature "Display Advertising" (für z.B. Remarketing, Google Display Network Impression Reporting oder Google Analytics Auswertung für demographische Daten und Interessen)
 
Mit den Werbe-Einstellungen (Ads Settings) können Web-Nutzer die Datenaufzeichnung sowie die Werbung im Google Display Netzwerk anpassen und ggf. deaktivieren.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wenn Sie unsere Cookies ablehnen, werden keine personenbezogenen Daten an Google Analytics übermittelt.
 
7.2. Nutzung von Facebook-Plugins
 
Auf unseren Websites sind Plugins sowie ein Tracking-Pixel des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo (weißes "f" auf blauer Kachel) auf unserer Website. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins.
 
Wenn Sie unsere Websites besuchen und die Cookies akzeptieren, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Websites besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like"-Button oder "Teilen"-Button anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Websites auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Facebook wird fallweise von uns für die Bewerbung inkl. Remarketing-Maßnahmen unserer Angebote genutzt.
 
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto vor dem Abruf unserer Website aus. Der Tracking-Pixel bleibt auch inaktiv, wenn Sie unsere Cookies ablehnen.
 
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.
 
7.3. Nutzung von YouTube-Plugins
 
Wir haben auch YouTube-Plugins auf unserer Website eingebunden. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben und folgende Informationen übertragen: IP- Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der auf unseren Websites aufgerufenen Seite, Spracheinstellung des Browsers, Systemdatum und Zeit des Aufrufs sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübermittlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google registriert und eingeloggt sind. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
 
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
 
7.4. Google Maps API
 
Unsere Website verwendet Google Maps API, um geographische Informationen auf der Seite „Kontakt/Anfahrt“ visuell darzustellen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.
 
Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich diesbezüglich mit der Erfassung, Verarbeitung sowie Nutzung Ihrer automatisch erhobenen Daten durch Google einverstanden.
 
Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.
 
Wenn Sie nicht wünschen, dass Google Maps Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.
 
7.5.  Einsatz von Freegeoip
 
Auf dieser Website wird die Technologie der freegeoip.net ("Freegeoip"; freegeoip.net), eine für Softwareentwickler öffentlich zur Verfügung gestellte HTTP-API, eingesetzt. Freegeoip verarbeitet Ihre IP-Adresse zur Geolokalisierung und verwendet hierfür eine Datenbank mit IP-Adressen. Dabei ist lediglich eine Zuordnung zu Städten, relevanten Zeitzonen, Breitengrade und Längengrade möglich. Diese Informationen werden von uns zur Personalisierung unserer Website-Services verwendet.
 
Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit der Nutzung des Freegeoip widersprechen, indem Sie uns kontaktieren.
 

8. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur solange, als sie zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber notwendig sind. Aus Gründen der uns treffenden Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre im Zusammenhang mit Bestellungen, Buchungen und Gewinnspielen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in der Regel maximal sieben Jahre nach Vertragserfüllung. Sofern Sie sich nur für den Erhalt des Kursbuches entsprechend Pkt. 4a angemeldet haben und kein Kunde von uns sind, speichern wir Ihre Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung und maximal für sechs Monate nach Erhebung der Daten. Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke (zB bei ausschließlicher Anmeldung zum Newsletter) erfolgt bis zum Widerruf bzw. für maximal drei Jahre ab Ihrer letzten Kontaktaufnahme. Anschließend werden die personenbezogenen Daten anonymisiert.

 
9. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht Informationen auf klare, transparente und leicht verständliche Art und Weise darüber zu erhalten, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, sowie über Ihre Rechte als Betroffener (Art 13 ff DSGVO):
 
Daher haben Sie ein Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und Löschung Ihrer Daten ("Recht auf Vergessenwerden"). Sie können außerdem ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihre Zustimmung basiert. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, auf Widerspruch sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen ("Datenübertragbarkeit"). Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.
 
Bevor Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen, wenden Sie sich bitte an uns:
 
Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg
Tel: +43 662 8888 - 411
E-Mail: info@wifisalzburg.at
 
Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte.
 
Weiters haben Sie jederzeit das Recht Ihre Zustimmung zur Nutzung der in Punkt 7 beschriebenen Cookies auch nachträglich unter folgendem Link anzupassen.
 

10. Schlussbestimmungen

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch diese Datenschutzbestimmungen laufend anpassen. Änderungen werden wir auf der Website rechtzeitig bekanntgeben. Daher sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.



Stand: Mai 2018