Piercing Piercing
Piercing

Piercings sind keine Randgruppenerscheinung, seit Jahrhunderten gibt es sie in vielen Kulturkreisen! Mit dieser Diplomausbildung erwerben Sie die notwendigen fachlichen Kompetenzen für die Tätigkeit des Piercens.

Piercer Ausbildung

Inhalte

  • Sterilisation und Desinfektion
  • Blutstillung
  • steriles Arbeiten
  • Vorbereitung des Arbeitsplatzes
  • Kontraindikationen
  • Beratungsgespräch
  • Behandlungsablauf
  • Materialkunde
  • gesetzliche Vorschriften
  • Abfallentsorgung
  • praktische Durchführung von Piercings
 
Schulmedizinische Grundlagen für Permanent Make-Up, Piercer und Tätowierer
Absolvieren Sie vorab die gesetzlich vorgeschriebenen schulmedizinischen Grundlagen für die Ausbildungen Permanent Make-up, Tätowierer, Piercer und alle eingeschränkten Gewerbe der Kosmetik.

Für das praktische Arbeiten sind Modelle mitzubringen! Prüfungsgebühr EURO 290,-

Letzte Änderung: 29.06.2021

Filter setzen
bis