Meisterausbildungen im WIFI Salzburg Meisterausbildungen im WIFI Salzburg
Meisterausbildungen im WIFI Salzburg

Sie wollen Ihre Karrierechancen verbessern?

Dann starten Sie durch mit einem Meisterabschluss im Handwerk oder Gewerbe. Wir haben die passenden Vorbereitungskurse auf die Meister- und Befähigungsprüfungen.

Besuchen Sie den Informationsabend für die Meisterausbildungen im Juni. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Meisterprüfungen im technischen und handwerklichen Bereich. Ob Meistervorbereitungskurse geblockt oder berufsbegleitend am Wochenende, ob gewerbliche Meisterprüfung oder Werkmeisterschule - wir beraten Sie gerne persönlich und beantworten Ihre Fragen!
 

Meisterkurse & Vorbereitung auf Meisterprüfung

Meisterkurse

  • Elektrotechnik
  • Heizungstechnik, Gas/Sanitär
  • Tischler
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Karosseriebautechnik
  • Land- und Baumaschinentechnik
  • Metalltechnik
  • RADAK (Raumdesignerakademie - Meisterschule der Tapezierer)
  • Damen- und Herrenkleidermacher
  • Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung

Werkmeisterschule

  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Maschinenbau/Automatisierungstechnik
  • Mechatronik

WIFI Fördertipp: Meister-Scheck

Kostenlose Meisterprüfung und höhere Förderung für Meister- und Befähigungskurse

Das Land Salzburg übernimmt die Kosten für die Meisterprüfung (Prüfungsgebühr) zu 100% (bei positivem Abschluss.) Auf die Kosten der Vorbereitungskurse für Meister- und Befähigungsprüfungen können mit dem Bildungsscheck bis zu € 2.000,– an Förderung in Anspruch genommen werden.

Förderinfos Meisterscheck
 

Meisterausbildungen in der Technik | kostenloser Infoabend

Sie wollen Ihre Karrierechancen verbessern? Dann starten Sie durch mit einem Meisterabschluss im Handwerk oder Gewerbe. Informieren Sie sich beim kostenlosen Infoabend. Einfach rechts in der Spalte Infotermin auswählen und anmelden. 

WIFI Salzburg | Meisterausbildungen

WIFI-Werkmeisterschule

Absolvieren Sie die Werkmeisterschule in Ihrem Fachgebiet und werden Sie fit für Führungsaufgaben in Ihrem Unternehmen.
 
Sie haben bereits eine Lehre abgeschlossen und möchten sich in Ihrer Fachrichtung spezialisieren? Sie haben hohe Ziele und wollen sich dahingehend weiterbilden? Der Abschluss einer Werkmeisterklasse ist dann genau das Richtige für Sie. In über 800 Stunden erhalten Sie eine intensive Praxisausbildung, die Ihnen auf dem Arbeitsmarkt und in der Selbstständigkeit einen handfesten Vorteil bringt.

 

Was ist ein Werkmeister?

Die Werkmeisterschule verbindet fachlich-theoretisches Wissen, Allgemeinbildung und Businesswissen, wobei der allgemeine Fokus ganz klar auf der Praxis liegt. Zusätzlich ist der Werkmeisterbrief ein staatlich anerkanntes, europaweit gültiges Zeugnis, das Sie zu vielen Tätigkeiten berechtigt, die sonst nur Meister durchführen dürfen. So können Sie beispielsweise Lehrlinge ausbilden und die Unternehmerprüfung absolvieren. Umfangreiches Führungswissen ist auch Bestandteil der Ausbildung.
 

Letzte Änderung: 16.06.2021

Filter setzen
bis