Universitätslehrgänge - Akademische Ausbildungen Universitätslehrgänge - Akademische Ausbildungen

Universitätslehrgänge - Akademische Ausbildungen

Auf direktem Weg zum akademischen Abschluss.
Am WIFI Salzburg.

Beste Berufsaussichten

Ein akademischer Abschluss ist nach wie vor die beste Empfehlung für die Übernahme von  Führungspositionen. Absolventinnen und Absolventen von Master- und Universitätslehrgängen gehören zu den Spitzen der heimischen Wirtschaft. Nicht nur, weil sie über topaktuelles Fachwissen verfügen. Sondern auch, weil sie Engagement bewiesen und viel Aufwand in ihre Qualifikationen investiert haben.
 

Theorie + Praxis = Erfolg

Ein am WIFI erworbenes universitäres Diplom oder ein Mastertitel sind in der Wirtschaft längst zu einem anerkannten Markenzeichen geworden. Besonders schätzen die Unternehmen und unsere Absolventinnen und Absolventen die hohe Praxisorientierung der Lehrgänge: Neben einer branchenübergreifenden umfassenden Managementausbildung auf akademischem Niveau profitieren Sie vom intensiven praxisorientierten Training in fachspezifischen Fallbeispielen. Wo immer möglich, arbeiten Sie an konkreten Situationen und schaffen dadurch für sich und Ihren Arbeitgeber einen handfesten Mehrwert.
 

Erwachsenengerechtes Lernen

Sie lernen in Kleingruppen in Seminaren, Teamarbeiten, Diskussionsrunden, Kamingesprächen und mit anderen modernen, interaktiven Lernmethoden. Jeder Lehrgang steht unter wissenschaftlicher Leitung. Ihre Vortragenden kommen aus Forschung und Lehre sowie direkt aus den Führungsetagen der Wirtschaft und überzeugen mit fachlich-didaktischen Qualitäten ebenso wie mit unmittelbaren Erfahrungen aus der Praxis.
 

Anerkannte Abschlüsse

Alle akademischen WIFI-Programme führen wir in Kooperation mit ausgewählten nationalen und internationalen Universitäten und Fachhochschulen durch. Dies sichert Ihnen neben der Praxisrelevanz die hohe wissenschaftliche Qualität der Inhalte. Außerdem erhalten Sie nach positivem Abschluss Ihres Lehrgangs seitens der wissenschaftlichen Partner Ihren akademischen Titel (MBA, MSc, MA, BA etc.), der international anerkannt ist.


Studieren nach dem Lehrabschluss

Alle akademischen WIFI-Programme sind berufsbegleitend konzipiert. Um teilnehmen zu können, sind qualifizierte, mehrjährige Berufserfahrungen nötig. Diese sind uns am WIFI wichtiger als die rein formale Hochschulreife, daher ist eine Matura in der Regel auch keine zwingende Voraussetzung.

Vielmehr wenden wir uns mit unseren akademischen Angeboten ganz bewusst auch an Lehrabsolventinnen und -absolventen, Gesellinnen und Gesellen: Von der Lehre zum Master ist längst Realität. Immerhin sind bereits jetzt fast 40 Prozent aller Leitungspositionen in der Wirtschaft mit ehemaligen Lehrlingen besetzt. Wer engagiert ist, dem stehen alle Bildungswege offen – auch jene zum akademischen Abschluss. Auf diese Weise tragen wir dazu bei, dass auch künftig die Lehre als eine der wichtigsten Ausbildungsschienen unseres Landes attraktiv bleibt.