Bar Bar
Bar
275

Vom Barkeeper zum Barmeister - der Einstieg für den Aufstieg in der Bar

Lifestyle, trendy drinks and taste bestimmen das Wesen der Barszenerie. Kreativität, Organisationstalent und das Gespür für Menschen sind die Voraussetzungen für Barkeeper. Diplomierte Barmeister krönen das Handwerk mit Internationalität, Perfektion, Innovation und trendy Barkonzepten sowie unternehmerischem Know-how.



 

Bar | WIFI Salzburg

Mit dem modernen Gastronomiezentrum und erfahrenen und praxisorientierten Trainern sowie einem vielfältigen Aus- und Weiterbildungsprogramm eröffnet Ihnen unser Kursprogramm zahlreiche neue Möglichkeiten.

Wir beraten Sie gerne!


Ursula Winter, Dipl.-Fachwirtin
Leiterin Weiterbildung Ausbildertraining, Handel und Tourismus
T +43 (0)662 8888 - 421
uwinter@wifisalzburg.at
Daniela Hofer
Assistentin
T +43 (0)662 8888 - 404
dhofer@wifisalzburg.at
Magdalena Burgstaller
Assistentin
T +43 (0)662 8888 - 403
mburgstaller@wifisalzburg.at

Statements:

Lehrgangsleiter Jürgen Brandner, Faak am See 
Seit einigen Jahren ist in der Bar-Szene ein „Umbruch“ bemerkbar, welcher gezielt auf Qualität statt Quantität und natürlich auch auf Individualität bei der Erzeugung und Zubereitung von Cocktails und Mixed-Drinks aufgebaut wird.
Neben einem sehr wichtigen Einblick in das Business-Management zur Führung eines nationalen oder internationalen Barbetriebes, ist in verschiedenen Modulen - „Lernen von den Besten“ - ein Anspruch, welcher in der Diplom Barmeister Ausbildung als oberste Priorität gilt!

Erster Absolvent der Barmeister Ausbildung, Markus Idinger, Fuschl 
Ein besonderes Highlight war die Trendtour von Wien über Hamburg bis Berlin, wo wir uns verschiedene Bars angesehen haben. Es wird nicht nach Schulsystem unterrichtet wodurch man aktiv mitarbeiten kann und somit das Lernen erleichtert wird. 
Als selbstständiger Barchef und durch die Kontakte, die vom Kurs geblieben sind, habe ich die eigene Bar bereits komplett umgebaut und somit bereits sehr profitiert.
 
Erste Absolventin der Barmeister Ausbildung, Melanie Mösenbichler, St. Wolfgang
In den 2 Jahren der Ausbildung knüpften wir viele wertvolle Kontakte, lernten ausgefallene Cocktaileigenkreationen mit selbstgemachten Ingredienzen zu zu bereiten oder einfach ein lustiges Zauberkunststück hinter der Bar.

Jetzt bin ich als Servicechefin tätig und leite die Bar und das Restaurant.
Ich kann den Barmeister in Salzburg nur weiterempfehlen.

Letzte Änderung: 12.10.2018

Filter setzen
bis