Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Mitarbeiterbindung neu gedacht: Starke interne Kommunikation. Motivierte Mitarbeitende.

Die Agenden im HR-Bereich haben sich in den vergangenen Jahren sehr gewandelt und sind vielschichtiger geworden. Personalsuche und Mitarbeiter:innenbindung sind derzeit in aller Munde. Recruiting, Time-to-hire und unbesetzte Stellen sind für Unternehmen aller Branchen eine große Herausforderung. In Zeiten, in denen Mitarbeiter:innen so häufig wie nie zuvor ihren Arbeitsplatz wechseln, stehen Führungskräfte und HR-Management unter Druck. Noch immer ist es so, dass HR-Kommunikation und Employer Branding vorwiegend mit dem Außenauftritt
des Unternehmens verbunden werden. Die Handlungsfelder der internen Kommunikation bieten eine Reihe von wirkungsvollen Schnittstellen zu allen Abteilungen, stärken Mitarbeitermotivation und -bindung. Die Identifikation der Mitarbeitenden steigt, positive Erlebnisse und Entwicklungen werden geteilt und nach außen getragen. Aus internem Employee Branding wird Employer Branding.

ZEIT 16 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 10015033
405,00 EUR Kursnummer: 10015033
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 10015013
580,00 EUR Kursnummer: 10015013
ZEIT 16 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 10015023
405,00 EUR Kursnummer: 10015023

Mitarbeiterbindung neu gedacht: Starke interne Kommunikation. Motivierte Mitarbeitende.

Ihr Nutzen

  • Sie erarbeiten eine starke interne Arbeitgebermarke (Employee Branding).
  • Sie fördern Zufriedenheit, Motivation und gemeinsamen Erfolg.
  • Sie erhöhen die Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen.
  • Sie gestalten den Informationsfluss im Unternehmen proaktiv und zielgerichtet.
  • Sie setzen nachhaltige Schritte gegen ungewollte Fluktuation.
Inhalte

Tag 1

  • Die Wichtigkeit von Zielen der internen Kommunikation für die Gesamtorganisation erkennen.
  • Kreative Möglichkeiten, Tools und Formate kennenlernen.
  • Mit gelungenen Gesprächen und Meetings mehr Zufriedenheit erreichen.
Tag 2
  • Konstruktive Fehler- und Feedbackkultur als Entwicklungs- und Loyalitätsfaktoren betrachten.
  • Veränderungen und Projekte mit proaktiver Kommunikation erfolgreich begleiten.
  • Interne Kommunikation im Verlauf des Employee Life Cycle facettenreich gestalten.
Zielgruppe

  • Personalverantwortliche und HR-Mitarbeiter:innnen, die ihre Projekte pushen wollen.
  • Führungskräfte, die ihr Team weiterentwickeln und halten wollen.
  • eschäftsführer:innen und Unternehmensinhaber:innen, die ihre Arbeitgeber-Attraktivität stärken wollen.
Seminarleitung

Gerlinde Oberndorfer, Bee communications

Letzte Änderung: 10.10.2023