Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Erste Hilfe am Hund

Kenntnisse über Erste Hilfe entscheiden sehr oft über Leben und Tod, nicht nur beim Menschen auch beim Hund. Doch die wenigsten Hundebesitzer wissen, wie sie ihrem Tier in Notsituationen richtig helfen können. Eine rasche und gekonnte Erstversorgung kann nicht nur das Leben Ihres Hundes retten, sondern auch dem Tierarzt die weitere Behandlung deutlich vereinfachen.

ZEIT 5 Lehreinheiten
Stundenplan
Am Wochenende
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 11333023
180,00 EUR Kursnummer: 11333023
ZEIT 5 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 11333013
180,00 EUR Kursnummer: 11333013

Erste Hilfe am Hund

Ihr Nutzen

In diesem Workshop wollen wir Ihnen die wichtigsten Informationen in Sachen Erste Hilfe bei Ihrem Hund in Theorie und Praxis vermitteln. So können Sie schnell abschätzen, welche Maßnahmen zum Wohle Ihres Hundes notwendig sind und ob bzw. wie dringend eine tierärztliche Behandlung ist.

Inhalte
  • Richtiges Verhalten im Notfall
  • Norm- und Vitalwerte kennen
  • CPR (Reanimation)
  • Was gehört in eine Erste-Hilfe-Tasche
  • Fallbeispiele der wichtigsten Notfälle- wie handle ich als Tierbesitzer richtig
  • Vergiftungen
  • Kurzer Ausflug in die „richtige“ Fütterung
  • Praktische Arbeit an den eigenen Hunden
Zielgruppe

HundehalterInnen, HundetrainerInnen, HundemasseurInnen, HundebewegungsTrainerInnen, HundesitterInnen, Tierpensionen, HundefriseurInnen, TierenergetikerInnen, TherapiebegleithundeführerInnen,

Hinweis

Der Kurs im Pongau findet in den Räumlichkeiten der Tierarztpraxis Fidler/ Imlau, in Werfen statt.

Der Kurs in Salzburg findet in den Räumlichkeiten des SVÖ in 5020 Salzburg statt.


Sozialverträgliche Hunde sind im Kurs herzlich willkommen!

Dieser Kurs wird vom Messerli Institut als Fortbildung anerkannt!

Seminarleitung

Dr. med. vet. Anna Stölzl

Letzte Änderung: 08.04.2024