Grundlagen der Mitarbeiterführung Grundlagen der Mitarbeiterführung
Grundlagen der Mitarbeiterführung
36

Als Führungskraft sind Sie für das Wohlergehen des Unternehmens und der Mitarbeiter verantwortlich. Die Schaffung einer Kultur, bei der sich die Mitarbeiter wohlfühlen ist eine der Grundvoraussetzungen. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie durch gute Kommunikation und klare Zielsetzung ein Team optimal führen.

2 Kurstermine
27.03.2023 - 28.03.2023 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
405,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Mi 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 12013022

Di, Mi 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Friedhofstraße 6
5580 Tamsweg

Kursnummer: 12013032
03.10.2022 - 04.10.2022 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
405,00 EUR

Mo, Di 9.00-17.00
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 12013012

Grundlagen der Mitarbeiterführung

  • Sie lernen grundlegende Führungstools kennen und wissen, wie Sie diese in der Praxis umsetzen.
  • Sie schaffen geeignete Rahmenbedingungen für ein Leistungs- und Motivationsklima im Unternehmen.

Führungskräfte tragen in einem dynamischen Umfeld von Wettbewerbsdruck und steigenden Kundenanforderungen große Verantwortung im Umgang mit Mitarbeitern. Sie müssen daher das Erfolgsstreben des Unternehmens durch aktives Fordern und Fördern von Leistung sowie Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen für Motivation nachhaltig unterstützen. Dies setzt bei Führungskräften eine besondere Sach- und Persönlichkeitskompetenz voraus.
 
Praxisteil:

  • Klärung der eigenen Führungsrolle.
  • Führungsstile im Praxisvergleich.
  • Ursachen von Motivation und De-Motivation.
  • Kommunikation und Gesprächsführung.
  • Kriterien für die Leistungsbeurteilung.
  • Kritik und Konflikt als Herausforderung.
  • Teamführung planen.

 

Mitarbeiter, die in ihrem Unternehmen auf Führungspositionen vorbereitet werden bzw. erst seit kurzer Zeit Führungsaufgaben haben.

Ihr Trainer: 

Dr. Rudolf Schaffer, Salzburg

Letzte Änderung: 05.07.2022