Personalverrechner-Akademie Personalverrechner-Akademie
Personalverrechner-Akademie
45

Die Ansprüche an die Personalverrechnung sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Durch eine Vielzahl einschneidender Veränderungen im Laufe der vergangenen 15 Jahre wurde die Materie immer komplexer und erfordert heute mehr Wissen im Allgemeinen sowie Spezialkenntnisse in vielen Detailfragen. Herkömmliche Ausbildungslehrgänge oder Berufspraxis alleine können diese Komplexität nicht mehr abdecken. Außerdem zeichnet sich ein Wandel im Berufsbild des Personalverrechners ab, das zunehmend durch das Aufgabengebiet des Beraters in Personalverrechnungsfragen ergänzt wird. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurde mit der Personalverrechner-Akademie eine weiterführende Ausbildungsmöglichkeit geschaffen. Aufbauend auf den individuellen Kenntnissen (Lehrgang bzw. Berufspraxis) werden in Wiederholungssequenzen die wesentlichen Themen der Personalverrechnung aufgefrischt, vertieft und um jene Spezialkenntnisse erweitert, die Kompetenz und Treffsicherheit in sämtlichen Fragen der Personalverrechnung im Detail gewährleisten. Die Personalverrechner-Akademie bietet damit die Möglichkeit, über die Personalverrechner-Prüfung hinaus eine weiterführende Zusatzqualifikation zu erwerben. 

1 Kurstermin
31.03.2023 - 04.11.2023 Am Wochenende
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
2.900,00 EUR
excl. Prüfungsgebühr € 200
Ansicht erweitern

Fr 14.00-20.00, Sa 8.30-14.30, Termine laut Stundenplan
Kursdauer: 154 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 12300012

Personalverrechner-Akademie

  • Sie erreichen eine über die Personalverrechnerprüfung hinausgehende weiterführende Zusatzqualifikation.
  • Sie werden durch Ihre Kompetenz und Treffsicherheit in allen wesentlichen Fragen der Personalverrechnung zum kompetenten Berater in Personalfragen.
  • Sie weisen diese Kenntnisse durch ein WIFI-Zeugnis nach. 
/images/Referat2/AdobeStock_5780183.jpg
  • Lohnpfändung intensiv 
  • Lohnverrechnung iVm älteren Arbeitnehmer
  • GPLA-Prüfung
  • Pensionsrecht
  • Sonderzahlungen und sonstige Bezüge
  • Geschäftsführer in der Personalverrechnung 
  • Wochenhilfe, Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld
  • Abfertigung NEU 
  • BUAG und BUAK 
  • Dienstreise und Auslandsentsendungen
  • Dienstverträge, freie Dienstverträge, Werkverträge, Aushilfen 
  • Sachbezüge 
  • Dienstverhinderungen
  • Konkurs und Ausgleich in der Personalverrechnung 
  • Arbeitszeit 
  • Spezielle Kollektivverträge 
  • Beendigung von Dienstverhältnissen
Hinweis
Der Lehrgang wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Diese besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Prüfungsgebühr
€ 200,00

Personalverrechner mit mindestens zweijähriger Praxis.

Mindestens zweijährige Praxis in der Personalverrechnung wird vorausgesetzt.

"Die Personalverrechnungsakademie war ein Meilenstein in meiner beruflichen Karriere. Nach langjähriger Führungsposition in internationalen Konzernen habe ich mich mit dem Abschlusszeugnis der Personalverrechnungsakademie selbstständig gemacht. Die Inhalte der Personalverrechnungsakademie sind praxisbezogen und topaktuell. Die Personalverrechnungsakademie ist in der Wirtschaft als hochwertige Ausbildung anerkannt."
Cornelia Aigner, Lohn 24.at, Absolventin Personalverrechner Akademie

Letzte Änderung: 12.08.2022