Kollektivvertrag für Arbeiter im  metallverarbeitenden Gewerbe Kollektivvertrag für Arbeiter im  metallverarbeitenden Gewerbe
Kollektivvertrag für Arbeiter im metallverarbeitenden Gewerbe
6

Kollektivverträge haben wichtige Informationen für die korrekte Abrechnung. Daher ist es sehr wichtig, diese richtig zu verstehen und anzuwenden um rechtliche Konsequenzen und Strafen bei falscher Anwendung zu vermeiden. In diesem Seminar lernen Sie den richtigen Umgang mit dem KV und erfahren welche aktuellen Änderungen und Bestimmungen gelten.

1 Kurstermin
15.03.2023 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
170,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi 9.00-14.00
Kursdauer: 5 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 12309012

Kollektivvertrag für Arbeiter im metallverarbeitenden Gewerbe

Sie wissen, wie Sie den KV richtig anwenden und erfahren welche neue Bestimmungen es gibt. 

  • Arbeitszeitmodelle
  • Krankengeldzuschussregelungen
  • Überstundenentlohnungen (auch bei Schichtarbeit)
  • Reiseabrechnungen (kleine, mittlere und große Entfernungszulagen)
  • Berechnung von Sonderzahlungen in der Metallbranche
  • Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen.

Personalverrechner, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter aus dem Personalmanagement; alle, die mit diesem KV arbeiten. 

Peter Lepschi, Linz

Letzte Änderung: 12.08.2022