Ausbildung zum Onlineredakteur -  Diplomlehrgang online Ausbildung zum Onlineredakteur -  Diplomlehrgang online
Ausbildung zum Onlineredakteur - Diplomlehrgang online

An Redakteure werden immer höhere Anforderungen gestellt. Nicht nur das Schreiben von Texten sondern auch die Gestaltung "drumherum" ist wichtig. Darunter wird die  Aufbereitung der eingesetzten Medien (Bilder und Videos) aber auch Kreativität und Ideenreichtum  verstanden. 

Genau hier setzt der Online-Redakteur an: Die Tätigkeit ist vielfältig, er sorgt dafür, dass er Online-Texte und Content jeglicher Art zielgruppengerecht aufbereitet. Er schreibt nicht nur für Onlinemedien sondern erschafft und recherchiert auch eigenständig andere Contentformate wie Bilder, Audio und Video. Crossmedial sorgt er dafür, dass veröffentlichte Beiträge in einem ansprechenden Gesamtformat gestaltet und veröffentlicht werden. Gerade Videoformate sind momentan so gefragt wie nie und spielen vor allem in sozialen Netzwerken eine immer wachsendere Rolle. Bei der Gestaltung von Contentformaten muss der Onlineredakteur vor allem die zielgruppengerechte Aufbereitung fokussieren und seine Zielgruppe genauestens kennen.

2.405,- EUR

Diesen Kurs können Sie ab 9.1.2023 wöchentlich starten.

Jetzt Wunschtermin vereinbaren

Ausbildung zum Onlineredakteur - Diplomlehrgang online

Ablauf des Online-Diplomlehrgangs
Der Online Diplomlehrgang Onlineredakteur kann berufsbegleitend absolviert werden und dauert 20 Wochen. Mit den Lernunterlagen und Online-Vorlesungen haben Sie beste Voraussetzungen die wichtigsten Tools für den Onlineredakteur zu erlernen. Ein intensiver Austausch mit Dozenten und TeilnehmerInnen ist durch den StartIQ Online Campus und eine Facebook Gruppe möglich.

Studienbriefe:
Die Basis der Ausbildung zum Onlineredakteur wird mit Studienbriefen gelegt, welche Ihnen zum Beginn der Weiterbildung per Post zugesandt werden. In den Studienbriefen sind alle theoretischen Inhalte der Lernmodule aufbereitet. Die Inhalte der Studienbriefe sind zudem auf der Lernplattform hinterlegt, für die Sie zum Studienstart personalisierte Zugangsdaten erhalten. Außerdem finden sich hier fachbezogene Verständnisfragen sowie ein Lexikon mit allen wichtigen Fachbegriffen die für Ihre Ausbildung wichtig sind.

Online-Vorlesungen:
Erstes theoretisches Grundwissen eignen Sie sich mit den Studienbriefen an. Einmal wöchentlich können Sie Online-Vorlesungen nutzen, die den Lernstoff mit Praxiswissen aus dem Tätigkeitsbereich eines Onlineredakteurs verknüpfen. So wird eine optimale Mischung aus theoretischem Wissen und praktischen Skills erreicht. Jede Vorlesung wird für Sie aufgezeichnet und im Anschluss online zur Verfügung stellt, so können Sie Ihre Ausbildung zum Onlineredakteur zeitlich flexibel organisieren.

Dozentensprechstunden:
Nach jedem abgeschlossenen Themenkomplex folgt eine Dozentensprechstunde, die Ihnen die Möglichkeit bietet praxisbezogene, individuelle Fragestellungen zu besprechen. So werden die Lerninhalte weiter gefestigt.
Hier ein Überblick der Dozenten

Online Workshops:
Ein wichtiger Baustein der  Ausbildung sind drei Workshop-Tage, welche online abgehalten werden. Hier werden die Lerninhalte mit Praxisbeispielen verknüpft und der starke Praxisbezug der Ausbildung zum Onlineredakteur wird ausgebaut.

Praxisbezogene Hausaufgaben:
Als angehender Onlineredakteur wollen Sie sicherstellen, dass Ihr Lernfortschritt im Rahmen der Ausbildung optimal verläuft. Dafür erhalten Sie praxisbezogene Hausaufgaben. Die ausgearbeiteten Aufgabenstellungen werden durch Ihren Dozenten korrigiert und mit einer Facheinschätzung an Sie retourniert. Durch die Hausaufgaben und deren Auswertung können Sie Ihre Fortschritte fortlaufend überprüfen.

Inhalte der Ausbildung:

Das Umfeld des Content Marketings verstehen
  • Was ist ein Onlineredakteur und welche Tätigkeitsfelder hat er?
  • Content-Marketing und Content-Strategie
  • (Digitales) Storytelling
  • Content-Ideen/Content-Planung
  • Redaktionsplan
  • Content Review
  • Der Blog als zentraler Bestandteil von Content Marketing
Schreibwerkstatt I – Ideen finden und Zielgruppen kennen
  • Journalistische Grundlagen
  • (Journalistische) Darstellungsformen
  • Recherche und Zitation
  • Anforderungen an Online-Texte
  • Schreiben für bestimmte Zielgruppen
Schreibwerkstatt II – Kreativ und flüssig schreiben und Texte erfolgreich finalisieren
  • Schreibstrategien und Kreativitätstechniken
  • Schreibbedingungen
  • Zeitmanagement und effektive Selbstführung
  • Störfaktorenmanagement
  • Techniken für gute Texte
  • Autorentools und -programme - Schreiben im Team
  • Lektorat & Korrektorat /Redigieren und Finalisierung
  • Layout und Satz 
Schreibwerkstatt III – Texte für Suchmaschinen aufbereiten und Keywords einsetzen
  • Suchmaschinenmarketing & Suchmaschinenoptimierung
  • Suchmaschinenoptimiertes Schreiben und Content-Optimierung
  • Domain/URL
Medienwerkstatt I – Fotos und Grafiken auswählen, erstellen und aufbereiten
  • Besorgen von Bildmaterial
  • Bilder als Layoutelemente
  • Motive und Bildbestimmung
  • Bildgestaltung
  • Icons
  • Interaktive Grafiken, Visualisierung von Daten, Multimediale Themenpakete
Medienwerkstatt II – Audio und Video erstellen und einsetzen
  • Audio
    • Podcasts
    • Technische Rahmenbedingungen und Aufnahmetechniken
    • Aufnahme und Speicherung
    • Tools zur Bearbeitung
  • Video
    • Formate (z.B. Vlogs)
    • Technische Rahmenbedingungen und Aufnahmetechniken
    • Dreh-/Produktionsplan
    • Dreh, Aufnahme, Speicherung
    • Tools zur Bearbeitung
    • Exkurs: Gamification und Multimedia/Interaktives Storytelling
Beiträge in Content-Management-Systemen optimal einbinden und publizieren
  • Content-Management-Systeme
  • Gestaltungsgrundsätze
  • Grundlagen HTML/CSS
  • WordPress
  • Joomla
  • Typo 3
  • Drupal
Content in sozialen Netzwerken planen und veröffentlichen
  • Berührungspunkte des Onlineredakteurs mit sozialen Netzwerken
  • Social Media Plattformen in der Übersicht
  • Schreiben und Gestalten von Beiträgen
  • Planen und Veröffentlichen von Beiträgen
  • Social Advertising
  • Social Media Monitoring
Als Onlineredakteur rechtssicher agieren
  • Einrichtung einer Online-Marketing-Präsenz
  • Datenschutz
  • Urheberrechte/Bildrechte
  • Lizenzrecht
  • Verwendung von fremden Marken, Logos
Hier finden Sie das Informationsblatt

Kursstart: Ein Start ist ab 9.1.2023 jeden Montag möglich
Kursdauer: 20 Wochen (20 h wöchentlich)
Kursort: Online / Online Vorlesungen
Kosten: € 2.405,-
(Monatliche Teilzahlung über Kurszeitraum möglich)

Ziele und Karrieremöglichkeiten nach der Weiterbildung
Mit der Ausbildung zum Online-Redakteur sind Sie in der Lage präzise formulierte zielgruppenorientierte Online-Texte zu schreiben und mit multimedialen Inhalten anzureichern. Durch die Erstellung und Einbindung von Videos, Bildern, Grafiken und Animationen können Sie attraktive Webseiten gestalten. Das ist ein entscheidender Faktor, da Internetnutzer an optischen Ankerpunkten wie Zwischenüberschriften und Bildern hängen bleiben und dies hat großen Einfluss auf das Suchmaschinenranking und damit auf den Erfolg einer Website.  

Als Online-Redakteur können Sie entweder für Medien wie Zeitungen, Magazine oder Fernsehsender arbeiten und deren Inhalte ergänzend für das Internet aufbereiten. Sie können Inhalte aber auch exklusiv für das Internet recherchieren und erstellen, z. B. bei der Arbeit in eigenständigen Online-Redaktionen oder als Redakteure für Unternehmen.

Abschluss des Online Diplomlehrgangs
Sie schließen den Diplomlehrgang zum Online-Redakteur mit einem Abschlusstest ab. Der Abschlusstest findet in Form eines Onlinetests (Dauer: 60 Minuten) über ein eigens eingerichtetes Onlineportal statt. 
 

Letzte Änderung: 14.11.2022