Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Grundausbildung Drehen und Fräsen
22

Auch im Zeitalter der CNC-Werkzeugmaschinen ist das konventionelle Drehen und Fräsen unverzichtbar. Erwerben Sie das notwendige Wissen und Fertigkeiten im Zerspanungsbereich auf konventionellen Werkzeugmaschinen.

LEHRE.FÖRDERN
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 40,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
Kursnummer: 21737023
Durchführungsgarantie
inkl. Arbeitsunterlagen und Material
1.280,00 EUR Kursnummer: 21737023
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 40,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
Kursnummer: 21737024

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
1.350,00 EUR Kursnummer: 21737024
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 40,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
Kursnummer: 21737014

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
1.350,00 EUR Kursnummer: 21737014
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 40,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
Kursnummer: 21737034

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
1.350,00 EUR Kursnummer: 21737034
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 40,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
Kursnummer: 21737033
Durchführungsgarantie
inkl. Arbeitsunterlagen und Material
1.280,00 EUR Kursnummer: 21737033
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 40,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in

inkl. Arbeitsunterlagen und Material
Kursnummer: 21737013
Durchführungsgarantie
inkl. Arbeitsunterlagen und Material
1.280,00 EUR Kursnummer: 21737013

Grundausbildung Drehen und Fräsen

Ihr Nutzen

Sie erlernen auf konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen die Grundlagen der Zerspanungstechnik in Theorie und Praxis.

Inhalte

  • Theorie:
    • Aufbau der konventionellen Dreh- und Fräsmaschine
    • Lesen von Werkstattzeichnungen
    • Form- und Lagetoleranzen
    • Passungen
    • Werkzeugauswahl
    • Schneidstoffe
    • Schneidwerkzeuge
    • Bestimmung der Schnittgeschwindigkeit
    • Messwerkzeuge und ihre Anwendungen
    • Spannen von Werkstücken
    • Gewindearten
    • Unfallverhütung

  • Praxis Drehen:
    • Längsdrehen
    • Plandrehen
    • Gewindedrehen
    • Ein- und Abstechen
    • Fertigen von Passungen

  • Praxis Fräsen:
    • Walzfräsen
    • Stirnfräsen
    • Taschenfräsen
    • Fertigen von Passungen

Zielgruppe

Lehrlinge im ersten und zweiten Lehrjahr, Neueinsteiger sowie Hilfsarbeiter, Anlernkräfte und Personen aus der Metallbranche.

Multimedia

Virtueller Rundgang mit Google 360°

Letzte Änderung: 29.02.2024