Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Fachkurs Alarmanlagen
2
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 0 662 8888 453 an. Wir beraten Sie gerne!

ZEIT 120 Lehreinheiten
Stundenplan
Am Wochenende
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform

exkl. Prüfung
Kursnummer: 25052013
Durchführungsgarantie
exkl. Prüfung
2.000,00 EUR Kursnummer: 25052013

Fachkurs Alarmanlagen

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Ihr Nutzen
  2. Inhalte
  3. Zielgruppe
Ihr Nutzen

Sie erhalten in Theorie und Praxis das sicherheitstechnische Fachwissen zur Errichtung von Alarmanlagen.

Inhalte

Schwachstellen beim Ein- und Mehrfamilienhaus - Übersicht technischer Sicherheitssysteme - Hauptkomponenten des Alarmsicherheitssystems - Anlagenausführung in konventioneller Verdrahtung - Melder - Alarmzentrale - Bedien- und Anzeigeteile - Geber - Notstromversorgung - Systemprogrammierung - Meldelinienprogrammierung - Telefon/Funk - Schnittstelle für BUS-Systeme - Musterprojekte - Abschlussprüfung

Hinweis
Diese Veranstaltung wird im Zuge des Fachlehrgangs Elektrotechnik durchgeführt. Das Ausbildungsangebot richtet sich an Personen, welche die Gewerbeberechtigung in Form einer individuellen Befähigung für die Ausübung des Gewerbes der Elektrotechnik, eingeschränkt auf die Errichtung von Alarmanlagen (gem. § 4 BGBl. II 41/2003), erlangen möchten.

Seminarleiter
Ing. Martin Praschinger

Zielgruppe

Absolventen der TU, der HTL sowie der Werkmeisterschule der Studien- bzw. Fachrichtung Elektrotechnik bzw. Interessenten mit abgelegter Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Elektrotechniker.

Letzte Änderung: 18.01.2024