Vorbereitungskurs auf die  Lehrabschlussprüfung Elektronik -  H1+H3+H4  Informations- und Telekommunik Vorbereitungskurs auf die  Lehrabschlussprüfung Elektronik -  H1+H3+H4  Informations- und Telekommunik
Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung Elektronik - H1+H3+H4 Informations- und Telekommunik

1 Kurstermin
14.01.2023 - 04.03.2023 Am Wochenende
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
Teilzahlung: 2 x 490,00 EUR
Einmalzahlung: 980,00 EUR
Ansicht erweitern

Sa 8.00-17.00
Kursdauer: 56 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 26071012

Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung Elektronik - H1+H3+H4 Informations- und Telekommunik

Durch Wiederholung und Besprechung der wichtigsten Fachbereiche sowie das Kennenlernen der Prüfungswerkstätten wird die Basis für eine erfolgreiche Prüfung gelegt.

Tag 1, Vormittag: Grundschaltungen der Elektronik, Reihenschaltung R, Kirchhoff 1, Parallelschaltung R, Kirchhoff 2, Vorwiderstand, Spannungsteiler, Widerstandsnetzwerke, Spule, Kondensator

Tag 1, Nachmittag: Grundlagen DC/AC; Begriffsbestimmungen, Schaltzeichen, Widerstand, Spannung , Strom, Leistung, Elektrisches- Magnetisches Feld,  passive Bauteile, Spule Kondensator 

Tag 2, Vormittag: Grundlagen der Messtechnik: digitale Messgeräte, Oszilloskop, Digitalspeicher-Oszilloskop, Analoge Messgeräte.   Drehspulmessgerät, Elektrodynamisches Messwerk, Messung von Strom, Spannung, und Widerstand, Leistungsmessung, Messung des Echt-Effektivwertes (TRMS), Messfehler, Frequenzzähler. Computerunterstütze Messverfahren, Messen von Induktivität und Kapazität. Kalibrierung

Tag 2, Nachmittag: ches- Magnetisches Feld,  passive Bauteile, Spule Kondensator, Scheinleistung, Blindleistung, Kondensator und RC Glied, HP, TP, Schwingkreise R-L-C , Simulation 

Tag 3, Vormittag: Sicherheitstechnik, Sicherheit- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Schutzklassen, Schutzeinrichtungen am Arbeitsplatz EN 8701, EMV, EMVU, ESD

Tag 3, Nachmittag: Grundlagen elektronischer Bauelemente Halbleiter, PN-Übergang, Leitungsmechanismus, Dioden, Z-Diode, Spezialdioden

Tag 4, Vormittag: Angewandte Simulationsbeispiele (NI-Multisim)
Modulator- Demodulator-Schaltungen
Analoge/digitale Modulationsarten
Mobilfunk Grundlagen

Tag 4, Nachmittag: Transistoren, Optoelektronik, Sensorik. Gleichrichterschaltungen, Netzteilschaltungen, Schaltnetzteile, Verstärkerschaltungen, Transistor als Schalter

Tag 5, Vormittag: AD/DA Wandler, Mikrokontroller, Bussysteme, Speicher, Architekturen, CPU, EVA Prinzip, IDE, Funktionsweise, Halbleiter-Speicher, Schnittstellen

Tag 5, Nachmittag: Operationsverstärker, OPV Grundschaltungen, integrierte Schaltkreise, TTL, CMOS Technik, Grundlagen der kombinatorischen- und sequentiellen Logik: Grundgatter, abgeleitete Gatter, Schaltkreisfamilien,  Wahrheitstabelle, Funktionsgleichung 

Tag 6, Vormittag: Leistungselektronik: Thyristoren, Triac, MOS-FET, IGBT,  Phasen- An/Ab-Schnittsteuerung, Frequenzumrichter
FAQ zum Prüfungsablau

Tag 6, Nachmittag: KV Diagramme, Zahlensysteme, Dual, Hexadezimal. Schaltalgebra, Boolesche  Algebra, De-Morgan, Kippglieder, Flip-Flop, Schieberegister, Zählerschaltungen

Tag 7:
Spezialmodul: H1 - angewandte Elektronik
Datenblätter richtig interpretieren, Leiterplattendesign mit Autodesk Eagle (Vertiefung); Grundkenntnisse Leiterplattenherstellung, Elektronische- und PC-gestütze Messtechnik - Schwerpunkt PicoScope

Spezialmodul: H3 - Kommunikationselektronik
lagen der HF-Technik, Grundlagen Antennentechnik, Übertragungstechnik, Satellitenempfangstechnik, Terrestrische Übertragungsverfahren, Blitzschutz, Potentialausgleich, Gesetze, Vorschriften, Normen und Richtlinien

Spezialmodul: H4 -Informations- und Telekommunikationstechnik
OSI Modell, TCP/IP, VoIP, Datensicherheit,Firewall, Viren, Trojaner, Datenkomprimierung,  Datenschutz, Urheberrechte, Bussysteme, Raid Systeme, NAS, NAPT, Festspeicher, Geräte zur Ein- und Ausgabe,  Schnittstellen intern, extern,  Übertragungsmedien, PoE, Bestandteile und Komponenten eines lokalen Netzwerkes (LAN), Netzwerk Topologien, Netzwerkprotokolle, Globale Netzwerke,  Speichernetzwerke, WAN, LAN,  MAN, WLAN, Access Point, WLAN- Accces-Point einrichten

Lehrlinge des modularen Lehrberufs Elektronik

Letzte Änderung: 06.12.2022