Vorbereitung Befähigungsprüfung für das  Gewerbe  der Arbeitskräfteüberlasser Vorbereitung Befähigungsprüfung für das  Gewerbe  der Arbeitskräfteüberlasser
Vorbereitung Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Arbeitskräfteüberlasser
42

Der Personaldienstleister ist am Arbeitsmarkt ein wichtiger Akteur zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Er ist im täglichen Kontakt mit Unternehmen und Personalverantwortlichen, sowie Arbeitssuchenden und dem Arbeitsmarktservice ständig gefordert. Das Verhältnis zwischen Personaldienstleister als Dienstgeber und -nehmer und Beschäftigten funktioniert umso besser, desto größer das Bekenntnis zu Qualität und partnerschaftlichem Verhandeln und Agieren ist. Neben Persönlichkeit, Professionalität und sozialer Kompetenz ist auch ein detailliertes umfangreiches Fachwissen Voraussetzung für den Erfolg.

1 Kurstermin
25.02.2022 - 02.04.2022 Am Wochenende
Präsenz (geplant)
WIFI Salzburg
Verfügbar
1.400,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 14.00-22.00, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 85 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 29501011

Vorbereitung Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Arbeitskräfteüberlasser

  • Sie bereiten sich auf die Befähigungsprüfung vor.
  • Sie vertiefen Ihr berufliches Wissen.
  • Sie knüpfen neue Kontakte und entwickeln Ihr Netzwerk.
  • Wirtschaftspolitik und Arbeitsmarktpolitik
  • Arbeitsrecht und Arbeitnehmerschutzrecht 
  • Sozialversicherungsrecht einschl. Arbeitslosenversicherungsrecht
  • Ausländerbeschäftigungsgesetz 
  • Insolvenzrecht 
  • Berufskunde und Branchenbilder
  • Kollektivvertrag und spezielle Rechtsvorschriften
  • Gesprächs- und Vermittlungsverhalten
  • Beratungstechnik

 

Personen, die die Befähigungsprüfung für Arbeitskräfteüberlasser ablegen wollen.

 

Der Vorbereitungskurs und die Befähigungsprüfung sind getrennt zu betrachten. Bei den vom WIFI organisierten Befähigungsprüfungskursen wird eine entsprechende einschlägige Berufspraxis vorausgesetzt. Aufbauend auf dieser Praxis werden Sie auf die Prüfung vorbereitet. 
Der  Besuch des Kurses ist nicht Voraussetzung für eine Zulassung zur Befähigungsprüfung, die von der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Salzburg durchgeführt wird.
Die Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung und die Ausbilderprüfung sind in diesem Lehrgang nicht enthalten.

Bezüglich der Prüfung kontaktieren Sie bitte die Meisterprüfungsstelle, Tel.: (0662) 8888-372 oder 272.

Für die Anmeldung zum Gewerbe der Arbeitskräfteüberlasser sind zusätzlich zur bestandenen Befähigungsprüfung weitere Voraussetzungen (Schul.- bzw Hochschulabschluss und fachliche Tätigkeit) notwendig. Siehe BGBl. I Nr. 111/2002 vom 28. Jänner 2003 oder Sie erkundigen sich bei Ihrer zuständigen Wirtschaftskammer.

Letzte Änderung: 25.09.2019