Tierhaltung und Tierschutz - Modul  2_eLearning Tierhaltung und Tierschutz - Modul  2_eLearning
Tierhaltung und Tierschutz - Modul 2_eLearning
6

Erlangen Sie den Nachweis der erforderlichen Eignung sowie die erforderlichen Kenntnisse und beruflichen Fähigkeiten zur Betreuung von Tieren in Tierheimen, Tierpensionen, Tierasylen und Gnadenhöfen sowie in Einrichtungen, in denen Tiere im Rahmen einer gewerblichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit gehalten werden. 

1 Kurstermin
28.04.2023 - 29.04.2023 Am Wochenende
Online begleitet
ONLINE
Verfügbar
250,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00 Uhr
Kursdauer: 12 Lehreinheiten

Kursnummer: 32602022
04.11.2022 - 05.11.2022 Am Wochenende
Online begleitet
ONLINE
Durchführungsgarantie
250,00 EUR

Homestudies über die WIFI Lernplattform
Kursdauer: 12 Lehreinheiten

Kursnummer: 32602012

Tierhaltung und Tierschutz - Modul 2_eLearning

Der Lehrgang beruht auf den gesetzlichen Grundlagen der Tierschutz-Sonderhaltungsverordnung BGBl. 139/2018 und beinhaltet die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte für den Erwerb und Nachweis der erforderlichen Eignung, Kenntnisse und beruflichen Fähigkeiten für die Betreuung von Tieren in Tierhaltungseinrichtungen oder Zoofachhandel.

Besondere Haltungsvorschriften für 
- Vögel
- Kleinsäuger
- Reptilien
- Fische

Ablauf: Über Zoom Conferences zzgl. Homestudies über die WIFI-Lernplattform

Mitarbeiter und Eigentümer von Tierheimen, Tierpensionen, Tierasylen und Gnadenhöfen sowie von Einrichtungen, in denen Tiere im Rahmen einer gewerblichen oder sonstigen wirtschaftlichen Tätigkeit (z. B. Zoofachhandel) gehalten werden

Besuch des Modul 1.

Bei positiven Abschluss erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis.

Prüfung: 
VA: 32603012 (M1 + M2)
VA: 32603022 (M1 + M2)


Förderungen:
Dieses Kursangebot entspricht den Förderkriterien des Bildungsschecks vom Land Salzburg. Bitte prüfen Sie selbst, ob Sie persönlich die Voraussetzungen erfüllen. Unter www.wifisalzburg.at/foerderungen  finden Sie die aktuellen Informationen.
 

Mag. Mario Wolfram, Wien

Letzte Änderung: 16.11.2022