Meisterschule Fleischer - modular Meisterschule Fleischer - modular
Meisterschule Fleischer - modular
3

Wir ebnen gemeinsam mit Ihnen Ihren Weg in die Selbstständigkeit oder für eine Führungsaufgabe im Fleischer-Handwerk.
Sie möchten sich bestmöglich auf die Meisterprüfung Fleischer vorbereiten, um diese gleich im ersten Anlauf zu bestehen? Der Meisterkurs Fleischer am WIFI  Salzburg vermittelt Ihnen gezielt das Wissen und die Fähigkeiten, um die fachlichen und praktischen Module der Meisterprüfung Fleischer zu absolvieren. Sie lernen von erfahrenen Trainern, die ihr Praxiswissen gern an Sie weitergeben. 

3 Module
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 0 662 8888 404 an. Wir beraten Sie gerne!

16.01.2023 - 19.01.2023 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
Verfügbar
980,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Do 8.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 40 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 41113012
06.02.2023 - 09.02.2023 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
Verfügbar
550,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Do 8.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 40 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 41114012
14.11.2022 - 19.11.2022 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
1.800,00 EUR

Mo-Fr 8.00-17.00, Sa 8.00-16.00 Uhr
Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 41111012

Meisterschule Fleischer - modular

Als Fleischer-Meister reif für Führungsaufgaben
Die Meisterprüfung bereitet auf Führungsaufgaben in Betrieben vor. Nach wie vor stellt die Meisterprüfung Fleischer die wichtigste Zugangsvoraussetzung zur selbstständigen Ausübung des Fleischer-Gewerbes dar. Fleischer-Meister führen entweder selbstständig ein eigenes Fleischer-Unternehmen oder sie arbeiten unselbstständig beschäftigt in Schlachtbetrieben, Fleischerfachgeschäften, Fleischgroßmärkten oder Betrieben der Fleischwarenindustrie.

Als Fleischermeister verfügen Sie über breite fachliche Kenntnisse. Diese befähigen Sie dazu, das Fleischer-Handwerk auf höchstem Niveau auszuüben. Außerdem sind Sie in der Lage, einen Fleischer-Betrieb wirtschaftlich zu führen und Lehrlinge auszubilden. 

Modul 1B: Vorbereitung auf die fachlich-praktische Prüfung:
- Feinzerlegen von Rind- und Schweinefleisch unter Beachtung der rechtlichen Hygienevorgaben (HACCP)
- Vorbereiten und Herstellen von Platten 
- Herrichten und Fertigstellen von Kochpökelwaren
- Wurst-Herstellung 

- Präsentation der Produkte nach den rechtlichen Hygienevorgaben (HACCP) und nach den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit
- Planung und Dokumentation der Arbeitsgänge: Erstellen eines aufbauenden, einfachen Systems nach den HACCP-Prinzipien bzw. wo dies für einen Teilprozess ausreichend ist, nach der Guten Hygienepraxis.
- Ausarbeitung eines betrieblichen Hygienekonzepts mit Reinigungs- und Desinfektionsplan sowie einer systematischen Schädlingsbekämpfung.

Modul 2B: Vorbereitung auf die fachlich-mündliche Prüfung:
Betriebs- und Arbeitsplanung
- Positionierung
- Arbeitsvorbereitung
- Werkstätteneinteilung
- Logistik und technischer Arbeitnehmerschutz

Material und Fachkunde
- Materialbeurteilung, Rohstoffkunde
- fachliche Kundenberatung und
- Fachkunde

Qualitätsmanagement
- Fachliche Sondervorschriften und
- Lebensmittelsicherheit, gute Hygienepraxis, insbesondere HACCP

Modul 3. Fachlich schriftliche Prüfung
- Betriebsplanung
- Fachrechnen und Fachkalkulation
- Erstellung eines Angebots
- Produktaufmachung/Verpackung und
- bei der Durchführung zu beachtende Fachkunde und besondere Vorschriften

Modul 4: Ausbildertraining mit Fachgespräch oder Ausbilderprüfung

Modul 5: Unternehmerprüfung

Der Meisterkurs Fleischer richtet sich an alle Personen, welche sich optimal auf die Meisterprüfung Fleischer vorbereiten möchten. Besonders angesprochen sind alle, die selbstständig einen Fleischer-Betrieb führen möchten.

Eine erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung und mehrjährige Berufserfahrung als Fleischer sind Voraussetzung für den Besuch des Meisterkurses Fleischer. 

Modul 3  entfällt, wenn Sie folgende Abschlüsse nachweisen können:
a) Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe,
b) Höhere Lehranstalt für Tourismus bzw. Erhähung bzw. Fachrichtung Tourismus
c) Höher Technische Lehranstalt für Lebensmitteltechnologie (Fleischwirtschaft)
d) alle Kollegs der genannten Schulformen
e) Fachhochschule für Tourismus
f) Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium mit wirtschaftlichem Schwerpunkt und
g) Abschluss einer mindestens fünfjährigen berufsbildenden Schule oder deren Sonderformen in der vom Schulorganisationsgesetzt BGBl. Nr. 242/1962 zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 56/20^16, vorgesehenen Ausbildungsdauer, deren Ausbildung in einem für das Handwerk Fleisch spezifischem Schwerpunkt liegt.

Letzte Änderung: 20.04.2022