Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung  Medizinproduktehandel für  gewerberechtliche Geschäftsführer Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung  Medizinproduktehandel für  gewerberechtliche Geschäftsführer
Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Medizinproduktehandel für gewerberechtliche Geschäftsführer

Die Gesellschaft altert, immer mehr Menschen sind auf Medizinprodukte angewiesen. Der Handel mit Medizinprodukten ist ein reglementiertes Gewerbe mit Befähigungsnachweis. Mit unserem Kurs bereiten Sie sich optimal auf die Befähigungsprüfung Handel mit Medizinprodukten vor. Damit können Sie zukünftig als angestellter gewerberechtlicher Geschäftsführer oder auch selbständig tätig sein.

1 Kurstermin
24.08.2023 - 01.09.2023 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
760,00 EUR
Ansicht erweitern

Do-Sa 9.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 32 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 33002012

Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Medizinproduktehandel für gewerberechtliche Geschäftsführer

Mit dieser Ausbildung bereiten Sie sich optimal auf die Befähigungsprüfung vor. Sie erarbeiten sich sämtliche Kenntnisse zur Ausübung des Gewerbes Handel mit Medizinprodukten.

Rechtliche Grundlagen:

  • Regelung in der Gewerbeordnung – Zugangsvoraussetzungen – Nebenrechte des Handels – freie MP-Verordnung 
  • zuständige Behörden  
  • Zusammenhänge der Gesetze – Auszüge: MAB-G, ETG/ETV, ÖVE EN, ÖVE HG, SSG/STSVO, AMG, APO-G, Ärzte-G, MEG, GuKG, KAG, BVergG, ASVG (kaufmännische Aspekte).
Medizinische/chemische Grundlagen:
  • Anatomie, Physiologie, pH-Wert, Grundformeln
Europäische Richtlinien:
  • Das Medizinproduktegesetz (MPG) und einschlägige Verordnungen: Grundlagen, Geltungsbereich, Klassifizierung – CE-Kennzeichnung – Ausnahmeregelungen/Abgrenzungen – Überwachung – Vigilanz – Sicherheit – Einrichtungen des GW – Betriebsvorschriften.
  • Das MPG im Detail, relevante EN- und ISO-Normen – CEN/CENELEC – Desinfektion – Sterilisation – Aufbereitung von MP.
Grundlagen des Qualitätsmanagements:
  • Interne/externe Audits
  • Risikoanalyse
Hinweis:
Die Anmeldung zur Befähigungsprüfung "Handel mit Medizinprodukten" erfolgt extra bei der Meisterprüfungsstelle der WKO.

  • Personen, die eine selbstständige Ausübung des Gewerbes Handel mit Medizinprodukten anstreben
  • Führungskräfte aus dem Medizinproduktehandel, die die gewerberechtliche Geschäftsführung übernehmen wollen
  • Personen mit Interesse für den Medizinproduktehandel, die eine umfassende gewerberechtliche Ausbildung in dieser Branche absolvieren wollen

 

Die Befähigungsprüfung legen Sie bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Wien ab. Voraussetzung für den Antritt zur Prüfung ist die Volljährigkeit. 

Für weitere Informationen steht Ihnen die Meisterprüfungsstelle der WK Wien gerne zur Verfügung: 
Berufliche Zertifizierung
1020 Wien, Straße der Wiener Wirtschaft 1
T 01 514 50-2012
E meisterpruefung@wkw.at
W wko.at/wien/meisterpruefung

Letzte Änderung: 18.03.2022