Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon

„Haben Sie sich schon einmal mit dem Thema Coaching auseinandergesetzt? Wenn ich meine langjährige Erfahrung zusammenfasse, dann läuft es immer auf 3 zentrale Themen hinaus: Haltung, Fragen und Zuhören. Das bedeutet: Wir verstehen unsere Rolle als Coach und ermöglichen anderen Menschen durch gezieltes Fragen wichtige Erkenntnisse zu erlangen. Dabei spielt auch die Kunst des Zuhörens eine zentrale Rolle."

Alfred Freudenthaler über den Lehrgang zum Business-Coach

ZEIT 260 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 11106014
4.950,00 EUR Kursnummer: 11106014
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abends
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 11105023
kostenlos Kursnummer: 11105023
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 11105014
kostenlos Kursnummer: 11105014
ZEIT 260 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform, Selbstlernen
Kursnummer: 11106013
Durchführungsgarantie
4.950,00 EUR Kursnummer: 11106013

Diplomlehrgang Business Coach

Ihr Nutzen

  • Sie erweitern als Führungskraft Ihre Kompetenzen bei der Entwicklung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Sie lernen Modelle kennen, die Ihnen eine erfolgreiche Gestaltung in der Rolle als Coach ermöglichen
  • Sie können einen zielorientierten und strukturieren Coaching-Prozess initiieren, bei dem Ihre Coaching-Kundin bzw. Ihr Coaching-Kunde im Mittelpunkt steht

Bonus: Sie können sich nach erfolgreichem Abschluss als „Certified Coach“ zertifizieren lassen (ISO 17024). Weitere Informationen dazu erhalten Sie von Ihrem Lehrgangsleiter.
Inhalte

Die Herausforderungen für Menschen in Organisationen sind heute vielfältiger denn je. Als Business Coach unterstützen Sie Menschen dabei, ihre Ressourcen und Potentiale zu erkennen und zu nutzen. Dieser praxisorientierte Lehrgang stärkt Ihre persönliche und soziale Kompetenz und vermittelt Ihnen das Rüstzeug für professionelles Business Coaching.

Im Mittelpunkt stehen Ihre persönliche Entwicklung und Ihre Rolle als Coach. Der Weg: Praxissimulationen mit Reflexion/Feedback, Erfahrungsaufbau durch Praxis­übungen, Gruppenarbeiten, Achtsamkeits- und Bewegungsübungen, Impulsreferate und vieles mehr. Die Ansätze kommen unter anderem aus den Bereichen der Transaktionsanalyse, der systemischen Arbeit und der positiven Psychologie.

/images/Referat1/AdobeStock_240557247.jpeg

Der Lehrgang gliedert sich in 8 Module:

Modul 1: Coaching-Grundlagen (Alfred Freudenthaler)
Haltung als Coach, Persönliche Stärken, Ressourcen- und Lösungsorientierung, Anwendungs­felder, Coaching-Abgrenzung zu anderen Beratungsformen, Basic-Tools (z. B. Frage- und Zuhörtechniken), Einführung Transaktionsanalyse und Positive Psychologie, Coaching-Übungen

Modul 2 – online: Systemisches Coaching (Thomas Grabau)
Einführung in Systemtheorie und Konstruktivismus, Kommunikation, Wahrnehmung, Coaching-Tools für Führungskräfte, Führen auf Distanz, Positive Leadership, Coaching als Online-Format (Voraussetzungen, Besonderheiten), Coaching-Übungen

Modul 3: Coaching-Settings (Alfred Freudenthaler)
Beratungsbeziehung, Erstgespräch, Zielarbeit, Coaching-Vertrag, Coaching-Rahmen und -Atmosphäre, Coaching-Prozess (Phasen), Feedback im Coaching, Anstoß von Reflexionsprozessen, Coaching-Landkarte, Coaching-Übungen

Modul 4: Coaching im Organisationskontext (Elfriede Konas)
Coaching & Organisationskultur, Team-Coaching, Teamentwicklung, Gruppencoaching, Projektcoaching, Coaching in Veränderungs- und Entscheidungsprozessen, Reframing, Systemaufstellungen (Systembrett), Coaching-Übungen

Modul 5: Stress- und Burnout-Prävention (Alfred Freudenthaler)
Entwicklung von Burnout und Stress, Früherkennung, Burnout-Stufen, Faktoren zur Steigerung der Resilienz, Salutogenese, Burnout-Prävention, Fallbeispiele, Coaching-Übungen

Modul 6: Konflikt-Coaching und Krisenbewältigung (Alfred Freudenthaler)
Grundlagen von Mediation und Konfliktarbeit, Konfliktursachen und -Lösungen, Interessen vs. Positionen, Konflikt-Deeskalation, Krisenverlauf, Krisenintervention, Fallbeispiele, Coaching-Übungen

Modul 7: Coaching bei beruflichen Veränderungen (Armin Ziesemer)
Sinn und Werte im Coaching-Prozess, Ressourcen-Aktivierung auf dem Weg zur neuen professionellen Identität, Besonderheiten im Bewerbungscoaching, Biographisches Erzählen, Coaching-Übungen

Modul 8: Abschlussprüfung (Alfred Freudenthaler)
Präsentation und Diskussion der Abschlussarbeit, Live-Coachings mit (echten) Kund:innen, (Weiter-)Entwicklung des persönlichen Beraterprofils, Abschlussfeedback

Seminarzeiten
Donnerstag 14:00 – 19:00 Uhr (6 LE)
Freitag 9:00 – 18:00 Uhr (10 LE)
Samstag 9:00 – 17:00 Uhr (9 LE)

Die genauen Termine finden Sie im Internet oder in unserer Informationsbroschüre.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 27 Jahre
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Vorgespräch mit der Lehrgangsleitung
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur Annahme von Feedback

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Lehrgangs-Abschluss:

  • 85 % Anwesenheit im Lehrgang
  • dokumentierte Peergruppenarbeit
  • dokumentiertes Literaturstudium
  • Dokumentation von 5 Übungs-Coachingeinheiten
  • Absolvierung des begleitenden Einzelcoachings
  • positive Beurteilung der Abschlussarbeit
Seminarleitung

"In diesem Lehrgang fokussieren wir uns auf die Themen Haltung, Fragen und Zuhören und wenden sie speziell für den Business-Bereich an – konkret und praxisnah. Und das spiegelt sich auch in der Auswahl der Vortragenden wider: Alle Trainer:innen haben Führungserfahrung in der Wirtschaft und langjährige Coaching-Expertise. Und dieses Wissen geben wir direkt an Sie weiter.“

Alfred Freudenthaler, Lehrgangsleiter

/images/Referat1/FotoAlfredFreudenthaler.jpg
Alfred Freudenthaler, MSc, Lehrgangsleiter

Trainer für Führungskräfteentwicklung und Konfliktmanagement, Coach von Führungskräften, Fachexpert:innen und Teams, Mediator im Business-Kontext; Senior Coach und Lehrcoach (ACC, Austrian Coaching Council), Lehrbeauftragter, Lebens- und Sozialberater, eingetragener Mediator, Moderator, zertifizierter Coach (ISO 17024)

www.coaching-freudenthaler.at
/images/Referat1/FotoThomasGrabau.png
Thomas Grabau, MSc

Business- and Life-Coach für Führungskräfte und Menschen in Entwicklungsphasen, Trainer für Team- und Organisations-entwicklung, Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen, www.thomasgrabau.com
/images/Referat1/FotoKonasElfriede.jpg
Mag. Elfriede Konas

Lehrcoach (ACC, Austrian Coaching Council), zertifizierte Coach (ISO 17024), Geschäftsführerin und Lehrgangsleiterin von Coaching-Lehrgängen (Konas Consulting Unternehmensberatung GmbH), Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Mitarbeiter:innen-, Führungskräfte-, Team- und Organisationsentwicklung, Moderatorin, (Wirtschafts)-Mediatorin, ÖVS-Supervisorin, Psychotherapeutin, Lehrbeauftragte FH Campus Wien, Trainerin, www.konas-consulting.com
/images/Referat1/FotoArminZiesemer.jpg
Armin Ziesemer, BSc

Begleitung von Menschen durch berufliche Veränderungsphasen als Job-Coach, Fachexperte für betriebliches Gesundheitsmanagement in der Früherkennung und -intervention, Betriebsökonom mit breiter Praxiserfahrung unter anderem als Aufsichtsrat in der Industrie sowie in Familienunternehmen.
Der zertifizierte Märchenerzähler ergänzt betriebswirtschaftliche Themen mit den Wirkmechanismen der Volksmärchen und erweitert damit den Reflexionsraum in der Führungsarbeit und der Kulturentwicklung. Er nutzt die Transaktionsanalyse in der Organisationsentwicklung und im Coaching und ist Herausgeber diverser Artikel sowie Co-Produzent des Podcasts „Mit Brille und Bart“, www.synop-sys.at
Multimedia

Letzte Änderung: 07.02.2024