Schulmedizinische Grundlagen für  eingeschränkte Gewerbe der Kosmetik  Schulmedizinische Grundlagen für  eingeschränkte Gewerbe der Kosmetik
Schulmedizinische Grundlagen für eingeschränkte Gewerbe der Kosmetik
5

Für Personen, die ein eingeschränktes Gewerbe der Kosmetik anmelden wollen (Haarentfernung, dekorative Kosmetik, Wimpernverlängerung), besteht die Möglichkeit der Feststellung der individuellen Befähigung seitens der Behörde. Dazu müssen die für die Ausübung des Gewerbes erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen nachgewiesen werden.

Folgendes Vorgehen wird von der Landesinnung Salzburg empfohlen:
1. Dokumente zur Person oder Firma vorbereiten (gültiger Reisepass, Heiratsurkunde etc.)
2. Jegliche Unterlagen (gesamter Werdegang) entsprechend sammeln
3. Ausbildungszertifikate entsprechend mit Stundentafeln, Ausmaß der einzelnen Fächer,
Inhalte; Praxisnachweise mit Bestätigung von befähigten Personen sammeln
4. Antrag für das Gewerbe bei der zuständigen Gewerbebehörde einreichen

2 Kurstermine
19.01.2023 - 24.02.2023 Abends
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
Warteliste
750,00 EUR
Ansicht erweitern

Do, Fr 17.00-21.30, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 72 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 71001012

Mo, Fr, Sa 17.00-21.30
Kursdauer: 75 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 71001022

Schulmedizinische Grundlagen für eingeschränkte Gewerbe der Kosmetik

Erwerben Sie grundlegendes Wissen in den Bereichen Dermatologie, Hygiene, Kontraindikationen, Anatomie, Pathologie, Physiologie und Erste Hilfe um einen Teil der erforderlichen Nachweise für eine Gewerbeanmeldung zu erlangen.

  • Dermatologie
  • Hygiene
  • Kontraindikationen
  • Anatomie
  • Pathologie
  • Physiologie
  • Erste Hilfe

Personen, die ein eingeschränktes Gewerbe der Kosmetik bei der zuständigen Behörde anmelden wollen.

Ausbildungsnachweise der angeführten Inhalte können angerechnet werden

Letzte Änderung: 07.12.2022