Diplomierter Fleischsommelier Diplomierter Fleischsommelier
Diplomierter Fleischsommelier
24

Anrufen
1 Kurstermin
20.01.2020 - 26.03.2020 Tageskurs
WIFI Salzburg
Verfügbar
2.300,00 EUR
inkl. Unterlagen
Ansicht erweitern

Mo-Fr 8.30-18.00 Uhr
Kursdauer: 120 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 41169019

Diplomierter Fleischsommelier

Die Ausbildung ist in 3 Module gegliedert:

Modul 1:

  • Kulturgeschichte: Domestizierung der Wildtiere, Entwicklung des Fleischkonsums
  • Fleischkonsum international:
  • Landwirtschaft und Nutztierhaltung in Österreich (Theorie und Exkursion) - Nutztierhaltung international - Fleischproduktion, Handel, Konsum international - Formen der Tierhaltung und ihr Einfluss auf die Qualität - Ethik in der Nutztierhaltung
  • Rassen: 
  • Gesetzliche Bestimmungen (österreich, International) - Tierkrankheiten - Sensorik mit praktischen übungen
  • Qualitätsmanagement: Kriterien, Einflussfaktoren, Mängel, Aufzucht bis Lagerung - - Standards und Normen (Österreich, international)
  • Lebensmittelcodex, gute Hygienepraxis: HACCP -Fleisch und Fleischerzeugnisse
  • Exkursion zu Schlacht-, Zerlege- und Verarbeitungsbetrieben
 
Modul 2:
  • Teilstückkunde (Theorie und Praxis):  Alle Tierarten, auch Exoten - Fleischkennzeichnung - Fleischzerlegung, internationale Schnitte - Qualitätsklassen
  • Fleischerzeugnisse: Produktion (Theorie und Praxis) - Technologie, Kalkulation - Einteilung nach Codex - Sensorik - Internationale Spezialitäten (Praxis mit Verkostung) - Passende Getränke (Praxis mit Verkostung)
  • Präsentation von Fleischerzeugnissen: Plattenlegen, Verkaufsvitrine - Verkaufsgespräch, Argumentationstraining
  • Grillseminar
  • Fleisch in der Ernährung: Inhaltsstoffe, biologische Verwertbarkeit - Mangelerscheinungen bei der Fleischverzicht
 
Modul 3:
  • Fleisch in der Küche (3 Praxistage): Verwendung der Teilstücke, alle Tierarten  - Vorbereitung, Zubereitung, verschiedene Garmethoden - Anrichten, Dekorieren - Beilagen zum Fleisch, Getränke zum Fleisch (mit Verkostung)
  • Fleischgerichte: österreichische und internationale Spezialitäten - Konsumverhalten, Marktforschung, Trends


Die Termine:

Modul 1: 20.-24.1.2020
Modul 2: 17.-21.2.2020
Modul 3: 23.-26.3.2020
jeweils Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr



Abschlussprüfung: Mittwoch, 29. April 2020
 

Produzenten von Fleisch, Fleischfachverkäufer, Fleischer, Einkäufer, Qualitätsbeauftragte, Köche, Servicemitarbeiter, Wirte, auch Landwirte, Feinkostinspektoren, Ernährungsberater und Diätologen, Lebensmittelberater, Privatpersonen mit besonderem Interesse an Fleisch

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem der oben angeführten Bereiche, wobei das Ende der beruflichen Tätigkeit nicht länger als 5 Jahre zurück liegen darf.

 

Sie legen für Ihr Zeugnis eine schriftliche, mündliche und praktische Prüfung ab.
Nach positiver Absolvierung erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis und ein WIFI-Diplom mit dem Titel 'Diplomierter Fleischsommelier' oder 'Diplomierte Fleischsommelière'.






 

Mag. Petra Kunz

 

Letzte Änderung: 07.08.2019