Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
CONTROLLING IN DER PRAXIS - Modul 10: Projektarbeit
2

Projektarbeit
Durch die Erstellung einer Projektarbeit werden Sie die in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse an Hand einer praxisorientierten Aufgabenstellung anwenden und umsetzen. Das Thema wählen Sie frei; die Projektarbeit wird am Lehrgangsende präsentiert.

NEU Zeugnis
ZEIT 40 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 74110013
1.190,00 EUR Kursnummer: 74110013

CONTROLLING IN DER PRAXIS - Modul 10: Projektarbeit

Ihr Nutzen

Die betrieblichen Schwerpunkte im Controlling sind von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse, indem Sie eine individuelle Aufgabenstellung projektmäßig aufarbeiten und darstellen.

Sie sind in der Lage,

  • dass bisher erarbeitete Wissen optimal für die Bedürfnisse im Unternehmen umzusetzen,
  • die Zusammenhänge modulübergreifend anzuwenden
  • als „Unternehmenssteuerer“ in der Praxis einzugreifen
Inhalte

  • Ausarbeitung einer Projektarbeit
  • Anwendung der Inhalte aus Modul 1 bis 9
  • Zusätzliche Methoden und Werkzeuge des Teilnehmers aus dem Unternehmen
  • Präsentation der Projektarbeit

Zielgruppe


oder
Voraussetzungen

oder
  • Positiver Abschluss der Einzelmodule 1 bis 9

Hinweis

Bitte besuchen Sie den kostenlosen Informationsabend Diplomierter Betriebswirt Controlling.

Seminarleitung

Manfred Kerschbaumer, Unternehmensberater

Förderungsmöglichkeiten

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Die Prüfungsgebühr für den 1. und 2. Antritt übernimmt zu 100 % der Bund. Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung werden bis 50 % , max. 2.200 Euro durch den Bildungsscheck des Landes Salzburg gefördert. Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter T +43 50 904540.

Letzte Änderung: 20.12.2023