Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
MAG-Schweißen Kompaktkurs

Metall-Aktivgasschweißen – kurz MAG-Schweißen, ist eine Schweißtechnik, bei der reaktionsfreudige Gase, sogenannte Schutzgase, zum Einsatz kommen. Es ist eines der meistverwendeten Schweißverfahren, da es über eine hohe Schweißgeschwindigkeit verfügt und gut für mechanisierte und robotergestützte Anwendungen geeignet ist.

Als Metall-Schweißer sind Sie in Industrie und Wirtschaft eine gefragte Fachkraft. Das WIFI Salzburg bietet mit dem MAG-Schweißen Kompaktkurs einen Lehrgang an, der die Grundkenntnisse der MAG-Schweißtechnik vermittelt und einen Einstieg in die Arbeitswelt ermöglicht. Nach Absolvierung dieses MAG-Schweißkurses kann mit dem MAG-Schweißen Aufbaukurs mit Normprüfung die Ausbildung vertieft werden. Das WIFI Salzburg bietet auch weiterführende Kurse in anderen Schweißtechniken an, etwa im WIG-Schweißen.

NEU
ZEIT 45 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 22202014
Durchführungsgarantie
1.080,00 EUR Kursnummer: 22202014

MAG-Schweißen Kompaktkurs

Ihr Nutzen

Nach Absolvierung dieses Kurses kennen Sie die Basics des MAG-Schweißverfahrens, können MAG-Schweißgeräte fachgerecht bedienen und Unfallrisiken vorbeugen.
Karrieremöglichkeiten und Nutzen nach dem Kurs
Der MAG-Schweißkurs vermittelt Ihnen die Grundlagen der Technik des MAG-Schweißverfahrens und ermöglicht Ihnen damit den Berufseinstieg als MAG-Schweißer. Mit dieser fundierten WIFI-Schulung haben Sie als spezialisierter Metall-Schweißer ausgezeichnete Karrierechancen.

Inhalte

Theorie:

  • Grundlagen des Schutzgasschweißens mit abschmelzender Elektrode
  • Maschinenkunde
  • Werkstoffkunde für Stahlwerkstoffe
  • Vorbereitung der Schweißnaht
  • Zusatzwerkstoffe und Gase
  • Unfallverhütung
  • Schweißnahtfehler

Praxis:
  • Bedienen und Einstellen von MAG-Schweißgeräten
  • Schweißen von Kehl- und Stumpfnähten in verschiedenen Positionen und in Blechstärken von 2 mm bis 10 mm
  • Vorbereitung der Schweißnaht mittels Brennschnitt
Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen, die die MAG-Schweißen-Grundlagen erlernen und die Technik dahinter verstehen möchten.

Machen Sie Ihr Unternehmen FIT: Mit dem maßgeschneiderten Firmen-Intern-Training (FIT) bringt das WIFI Salzburg diesen MAG-Schweißkurs in Ihr Unternehmen. Dabei werden Zeitpunkt, Inhalte und Themenfokus individuell auf die Bedürfnisse von Firma und Mitarbeitern abgestimmt.

Voraussetzungen

Für diesen Lehrgang sind keine Vorkenntnisse notwendig, lediglich (berufliches) Interesse an dieser Schweißtechnik und den MAG-Schweißgeräten.

Multimedia

Virtueller Rundgang mit Google 360°


Förderungsmöglichkeiten

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Die Prüfungsgebühr für den 1. und 2. Antritt übernimmt zu 100 % der Bund. Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung werden bis 50 % , max. 2.200 Euro durch den Bildungsscheck des Landes Salzburg gefördert. Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter T +43 50 904540.

Letzte Änderung: 13.02.2024