Lehrgang Herstellung von  Original-Trachtenbekleidung Lehrgang Herstellung von  Original-Trachtenbekleidung
Lehrgang Herstellung von Original-Trachtenbekleidung
18

MODE IST IMMER PRÄSENT
Für das Fertigen von maßgeschneiderter Bekleidung benötigt die Kleidermacherin neben handwerklichem Geschick eine gute Ausbildung. Mit entsprechendem Fachwissen kann der Kunde zu den vielfältigen Stoffen und Schnitten erfolgreich beraten werden. Von der beruflichen Fachausbildung, Weiterqualifizierung in der Textil- und Bekleidungsbranche bis zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung der Kleidermacher reicht das berufsbegleitende Angebot im WIFI Salzburg. In modern ausgestatteten Werkstätten geben berufserfahrene Trainerinnen ihr Wissen an die Kursteilnehmer/innen weiter. Praxisnahe Ausbildung steht bei allen Kursen im Vordergrund.

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 0 662 8888 603 an. Wir beraten Sie gerne!

16.09.2022 - 01.07.2023 Am Wochenende
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
1.920,00 EUR

Fr 14.00-22.00, Sa 8.00-17.00
Kursdauer: 192 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 28375012

Lehrgang Herstellung von Original-Trachtenbekleidung

Sie lernen die gesamte Vielfalt der Verarbeitungstechniken für die Herstellung von Original-Trachtenbekleidung kennen.

  • Verarbeitung von 2 Werktags- und 2 Festtagstrachten einschließlich Blusen
  • Verarbeitung von 1 Steppmieder und Garnierspencer
  • Eventuell Verarbeitung von Überbekleidung wie Joppe, Wetterfleck und Salzburger Frauenmantel
  • Verschiedene Verarbeitungstechniken wie z.B. Rüschen, Stickereien, Stepparbeiten, verschiedene Ausschnitte
Der Lehrgang schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab. Die Teilnehmer erhalten ein Diplom.

Bei diesem Lehrgang sind auch Teilbesuche möglich (z.B. Steppmieder, Garnierspencer etc.).Die Zeiteinteilung für die Teilbesuche wird mit der Lehrgangsleiterin besprochen.
/images/Referat5/Trachten2.jpg

Fachkräfte mit abgelegter Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Damen- oder Herrenkleidermacher, die sich weiterbilden wollen. Meister, die ihre bisherige fachliche Ausbildung erweitern und somit auf eine neue gehobene Basis stellen wollen.

Das notwendige Material wird am 1. Tag bekannt gegeben und ist bei den jeweiligen Stunden selbst mitzubringen! Bitte Arbeitsmaterial zum Schnittzeichnen mitbringen.

Abschluss/Diplom

Der Lehrgang schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab. Die Teilnehmer erhalten ein Diplom.

Teilbesuch möglich

Je nach Bedarf können Sie den Kurs auch als Teilkurs zu 50% oder 25% besuchen. Wie es Ihre Zeit zulässt. Über mögliche Varianten informiert Sie
in einem Beratungsgespräch Ihre Lehrgangsleiterin: IM, Komm.R. Christine Schnöll
 

  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8103.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8104.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8109.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8111.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8117.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8173.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8175.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8198.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8211.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8213.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8216.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8220.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8225.jpg
  • /images/Bildergalerien/Trachten_Kleidermacher/wifi-trachten-kleidermacher-06-2018-8227.jpg
Sie können diese Schulung auch als maßgeschneidertes Firmen-Intern-Training (FIT) buchen.
Mit FIT erhalten Sie speziell auf Ihr Unternehmen abgestimmte praxisorientierte Aus- und Weiterbildungsprogramme.

Sie können Themenschwerpunkte, Inhalte, Zeitpunkt und Ort des Trainings selbst definieren. Somit sparen Sie Zeit, Ressourcen und haben die Chance auf optimalen Bildungserfolg.

Klingt interessant?
Kontaktieren Sie Anita Zornig für mehr Informationen zu Trainings, Coachings oder Workshops. 
 

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Zuschuss für Prüfungsgebühr (bis zu 100 %) und für Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung (bis 50 % , max. 2.000 Euro)
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter 0662 8883-0.

Letzte Änderung: 19.04.2022