Wedding Planner: Ausgebildete  Hochzeitsplaner Wedding Planner: Ausgebildete  Hochzeitsplaner
Wedding Planner: Ausgebildete Hochzeitsplaner
41

Wenn geheiratet wird, soll es etwas ganz Besonderes sein. Deshalb werden Wedding Planner immer populärer: Sie gestalten den schönsten Tag professionell und stilvoll. In der WIFI-Ausbildung zum Wedding Planner lernen Sie, wie Sie Hochzeitsfeiern perfekt organisieren. 

Anrufen
3 Kurstermine
12.10.2020 - 29.10.2020 Tageskurs
WIFI Salzburg
Verfügbar
990,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Mi/Do 9.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 80 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 40023010

Mo-Mi/Do 9.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 80 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 40023020

Fr 16.00-21.00, Sa 8.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 80 Lehreinheiten
Stundenplan

Premweg 4
5600 St. Johann

Kursnummer: 40023030

Wedding Planner: Ausgebildete Hochzeitsplaner

Mit der WIFI-Ausbildung 'Wedding Planner' erwerben Sie das umfangreiche Wissen, das zum perfekten Gelingen der Hochzeitsfeierlichkeiten erforderlich ist.


Eine Hochzeit ist ein einmaliges Erlebnis. Jedes Brautpaar wünscht sich ihn - den perfekten Hochzeitstag! Daher engagieren immer mehr Brautpaare einen professionellen Wedding Planner. Als Wedding Planner planen, organisieren und gestalten Sie die Hochzeitsfeierlichkeiten professionell und stilvoll. 

Ihre Aufgaben:
- Wünsche und Träume kreativ umsetzen
- Emotionen im Konzept berücksichtigen
- Mit fachlichem Know-how dem Brautpaar zur Seite stehen
- Außergewöhnliches ermöglichen und dabei die Finanzen im Rahmen halten
- Die Hochzeit als nachhaltiges Erlebnis inszenieren und damit beste Erinnerungen für Familie, Freunde und Gäste garantieren


Die Themen:
- Aufgaben eines Wedding Planners
- Brautmode
- Budgetplanung
- Datenschutz (DSGVO)
- Drucksorten
- Ehe- & Verlobungsringe
- Hochzeitsbräuche & Tradition
- Hochzeitsfloristik
- Hochzeitsfotografie
- Hochzeitstorten
- Leitfaden zur Unternehmensgründung
- Location, Gastronomie & Catering
- Musik & Rahmenprogramm
- Pannen- & Konfliktmanagement
- Rechtliche Grundlagen & AGB
- Standesamtliche, Kirchliche & Symbolische Trauungen
- Styling, Frisur & Make-Up
- Timeline Hochzeitsvorbereitung
- Zeitplan Hochzeitstag
- Exkursionen
 

Die WIFI-Ausbildung ist für alle, die gerne organisieren, serviceorientiert arbeiten sowie unter Einhaltung wirtschaftlicher Überlegungen verantwortungsbewusst die ihnen übertragenen Aufgaben wahrnehmen und erfüllen. Wenn Sie belastbar und stressresistent sind und Freude daran haben, sich für das Gelingen eines Events der besonderen Art einzusetzen, steht Ihrem Engagement nichts mehr im Weg. Etablieren und verwirklichen Sie sich als selbständige Unternehmer in einem jungen, dynamischen und kreativen Bereich!

- Sie sind eine Persönlichkeit mit Lebensfreude, Sinn für Inszenierung und einem Händchen für Organisation und Budget?
- Sie möchten Ihren Traumberuf auf selbständiger Basis ausüben oder sich ein weiteres berufliches Standbein schaffen?
- Hochzeiten gehören bereits zu Ihrem Arbeitsfeld und Sie möchten Ihr Know-how vertiefen. Wie z.B. als Frisör, Visagist, Florist, Eventmanager, Gastronomiebetrieb,...
- Sie möchten Ihre eigene Hochzeit perfekt organisieren?

Sehr gute Deutschkenntnisse bei Teilnehmern mit anderer Muttersprache, Mindestalter 21 Jahre.
 

Die Abschlussprüfung besteht aus 2 Teilen: Der Multiple Choice Test beinhaltet Fragen aus den Bereichen Unternehmensgründung und Hochzeitsplanung. Den zweiten Teil bildet eine Abschlusspräsentation.

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Zuschuss für Prüfungsgebühr (bis zu 100 %) und für Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung (bis 50 % , max. 2.000 Euro)
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter 0662 8883-0.

Letzte Änderung: 10.08.2020