Einführung in die Programmierung  mit Python Einführung in die Programmierung  mit Python
Einführung in die Programmierung mit Python
4

Python ist eine einfach zu lernende, aber mächtige Programmiersprache mit effizienten Datenstrukturen und einem einfachen, aber effektiven Ansatz zur objektorientierten Programmierung.


Python ist außerdem eine sehr gängige Programmiersprache zur Entwicklung von KI-Algorithmen. Jeder, der in das Themengebiet Deep Learning und Neuronale Netze einsteigen möchte, sollte in Python programmieren können:

1 Kurstermin
17.04.2023 - 10.05.2023 Abends
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
695,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo, Mi 18.00-22.00
Kursdauer: 28 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 82264022
07.11.2022 - 28.11.2022 Abends
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
695,00 EUR

Mo, Mi 18.00-22.00
Kursdauer: 28 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 82264012

Einführung in die Programmierung mit Python

Erlernen Sie die Grundlagen der Programmiersprache Python! Python ist durch die elegante Syntax und als interpretierte Sprache sowohl für Skripte als auch für schnelle Anwendungsentwicklung (Rapid Application Development) hervorragend geeignet.

  • Variablen und Datentypen
  • Kontrollstrukturen
  • Funktionen
  • Module und Pakete
  • PEP8
  • Dateizugriffe
  • Klassen und Objektorientierung                           
  • Ausnahmen

 

Anfänger / Einsteiger

Abschluss:

Prüfung und WIFI Zeugnis

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Zuschuss für Prüfungsgebühr (bis zu 100 %) und für Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung (bis 50 % , max. 2.000 Euro)
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter 0662 8883-0.

Letzte Änderung: 28.10.2022