Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Ausbildung System-Administrator - Datentechnik und Systemmanagement
26

IT Profis mit Spezialwissen

IT-Umgebungen verändern sich. Was Unternehmen dafür brauchen: Systemadministratoren, die sie konfigurieren und integrieren. In der WIFI-Ausbildung zum Systemadministrator bereiten Sie sich auf die Praxis vor!

Zeugnis
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 156,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 3 x 1.175,00 EUR Kursnummer: 88090014
*Teilzahlung : 3 x 1.175,00 EUR
3.525,00 EUR Kursnummer: 88090014
Grafik Icon Durchführungsort
ORT Online + WIFI Salzburg
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 156,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 3 x 1.158,34 EUR Kursnummer: 88090013
Durchführungsgarantie *Teilzahlung : 3 x 1.158,34 EUR
3.475,00 EUR Kursnummer: 88090013

Ausbildung System-Administrator - Datentechnik und Systemmanagement

Ihr Nutzen
/images/Referat4/Fotolia_20845951_M.jpg
In dieser umfassenden Ausbildung lernen Sie alles, was Sie benötigen, um ein vielfältiges Netzwerk unter Verwendung von MS Windows und Linux professionell zu planen, einzurichten, zu konfigurieren und zu warten. Dabei geht es nicht nur um die Verwaltung von Betriebssystemen, sondern auch um die Einrichtung von E-Mail-Services und die Sicherung des lokalen Netzwerks vor Bedrohungen aus dem Internet.
Inhalte

Modul 1:

  • Active Directory und Netzwerkinfrastruktur
  • Planung und Wartung größerer Netzwerkumgebungen
  • Mehr-Domänenverband
  • Disaster-Recovery-Szenarien
Modul 2 LINUX:
  • OS-Installation und Paketverwaltung
  • Systemd-Services konfigurieren und verwalten
  • Dateisystem und Dateirechte inkl. erweiterte FileACL‘s
  • Dateisystemverwaltung mit LVM und Quota
  • Benutzerverwaltung
  • Netzwerk Grundlagen
  • SAMBA mit AD-Authentifizierung
  • Webserver Apache inkl. mariaDB und PHP
Modul 3:
  • Routing und VPN
  • Routing mit mehreren Subnetzen
  • Verbindung von unterschiedlichen Standorten mit VPN
Modul 4:
  • Terminaldienste
  • Terminal Services Lizenzierung - Konfiguration
  • Verwaltung und Überwachung von Terminal Services
  • Terminal Services Gateway
  • Terminal Services Web Access
Modul 5:
  • Messaging mit MS Exchange Server
  • Integration von MS Exchange Server in die Benutzerverwaltung von Windows
  • Anbindung des Mail Servers an das Internet
  • Absicherung gegen Spam und Viren
  • Zugriff auf firmeninterne E-Mails und Termine von externen Standorten aus.
Modul 6:
  • Webmail und Zertifikate
  • Installation und Konfiguration eines IIS Web Servers
  • MS Outlook WebApp
  • Zertifikats-Einstellungen
  • Office 365: Grundlagen, Einstieg und Tipps
Modul 7:
  • Workshop
  • In diesem Modul lernen Sie, anhand eines konkreten Beispiels ein Netzwerk zu planen, diesen Plan umzusetzen und Ihr Netzwerk richtig zu dokumentieren
Zielgruppe

  • IT Mitarbeiter, die komplexe EDV Systeme betreuen müssen, wie sie in mittleren und großen Unternehmen üblich sind.
  • Interessierte, die bereits als Systemadministratoren tätig sind und nun Profis auf dem Gebiet der Systemverwaltung werden möchten.
  • Ideal für Absolventen der Ausbildung Netzwerk-Administrator

Voraussetzungen

Besuch des Lehrgangs 'Ausbildung Netzwerk-Administrator' und positiver Prüfungsabschluss!

Hinweis

ABSCHLUSS:

Am Ende der Ausbildung erfolgt eine theoretische Prüfung. Danach präsentiere Sie ein praxisnahes Abschlussprojekt.
Nach positiv bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis als geprüfter System-Administrator.

Diese Ausbildung hat neben den Präsenz-Stunden auch Distance-Learning-Einheiten!
Förderungsmöglichkeiten

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Die Prüfungsgebühr für den 1. und 2. Antritt übernimmt zu 100 % der Bund. Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung werden bis 50 % , max. 2.200 Euro durch den Bildungsscheck des Landes Salzburg gefördert. Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter T +43 50 904540.

Letzte Änderung: 14.06.2024