Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Eventmanagement Diplomlehrgang
24


Veranstaltungen erfolgreich planen und umsetzen
Die Erwartungen an einen Event sind heute sehr hoch - Gäste wollen Teil eines unvergesslichen Erlebnisses sein. Lernen Sie jetzt, wie Sie Ihre Veranstaltung perfekt inszenieren und gleichzeitig die Kosten im Griff haben!
Im WIFI-Diplomlehrgang Eventmanagement erarbeiten Sie sich professionelle Kompetenzen in Konzeption und Dramaturgie, Organisation, Marketing und Recht.
Ob Sie nun im Kultur- oder Sportbereich, im Tourismus oder für Tagungen und Firmenveranstaltungen oder auch in großen Unternehmen, Autohäusern uvm. tätig sind: Sie bereiten sich mit dem Diplomlehrgang Eventmanagement gründlich auf das Managen herausragender Veranstaltungen vor und gewinnen eine wertvolle Zusatzqualifikation für Ihren nächsten Karrieresprung.

Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 204,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Abends
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 41804014
2.900,00 EUR Kursnummer: 41804014
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 2,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 41801014
kostenlos Kursnummer: 41801014
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 2,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 41801024
kostenlos Kursnummer: 41801024
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 164,00 Lehreinheiten
Stundenplan
Abends
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Kursnummer: 41804013
Durchführungsgarantie
2.900,00 EUR Kursnummer: 41804013

Eventmanagement Diplomlehrgang

Ihr Nutzen

Sie erwerben die Kompetenz zur Planung, Präsentation und Umsetzung von Events, Messen, Kongressen....
Als Experte beraten Sie Unternehmen über die ideale Wirkung und Ausrichtung von Events als Marketinginstrument.
Sie können sich selbstständig als Eventagentur am Markt etablieren oder auch in vielen Branchen beschäftigt sein. Veranstaltungen gibt es nahezu in allen Betrieben zu organisieren. Vom professionellen Recruiting Day zum großen Musik-Festival.

Inhalte

-Der Lehrgang Eventmanagement ist berufsbegleitend konzipiert und umfasst xxx Lehreinheiten.

Die Inhalte im Detail:
Modul 1: Hard Facts (70 LE = 19 Kursabende + 1 Abend Prüfung aus Modul 1)

  • Eventmarketing
  • Controlling
  • Finanzierung/Sponsoring Grundlagen
  • Eventkommunikation/PR
  • Rechtliche Grundlagen/Veranstaltungsrecht
  • Projektmanagement
  • Schriftliche Prüfung

Modul 2: Workshop Event (21 LE = 6 Kursabende)
Nach Festlegung eines Eventthemas werden in Gruppen alle Teilbereiche des Events begleitet ausgearbeitet. Zum Abschluss wird das Eventkonzept durch die Arbeitsgruppen präsentiert und von der Lehrgangsleitung bewertet.

Modul 3: Spezialthemen und Vertiefung (63 LE = 18 Kursabende)
  • Technik/Raumdesign
  • Green Events
  • Crowd Safety Management
  • Digitalisierung/Digital Events
  • MICE
  • Dramaturgie/Inszenierung
  • Staff Management
  • Leadership/HRM
  • Event-Sponsoring
  • Exkursionen/Praxisvorträge

Abschlussprüfung: Sie schließen den Lehrgang mit der Präsentation Ihrer Projektarbeit sowie einer Prüfung ab. Bei positiver Beurteilung erhalten Sie das anerkannte WIFI-Diplom und Zeugnis zum/zur diplomierten Eventmanager/in.
Zielgruppe

- Berufserfahrung oder abgeschlossene mittlere- bis höhere Schulbildung
- Mindestalter 18 Jahre
- Sie bringen bestenfalls berufliches Interesse mit !

Voraussetzungen

  • Berufserfahrung oder abgeschlossene mittlere- bis höhere Schulbildung
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse aus dem Marketing- und Managementbereich
  • Mindestalter 18 Jahre
Hinweis

Abschlussprüfung: Sie schließen den Lehrgang mit der Präsentation Ihrer Projektarbeit sowie einer Prüfung ab. Bei positiver Beurteilung erhalten Sie das anerkannte WIFI-Diplom zum/zur Eventmanager/in.

Förderungsmöglichkeiten

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Die Prüfungsgebühr für den 1. und 2. Antritt übernimmt zu 100 % der Bund. Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung werden bis 50 % , max. 2.200 Euro durch den Bildungsscheck des Landes Salzburg gefördert. Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter T +43 50 904540.

Letzte Änderung: 21.02.2024