Grundlagen der Programmierung von  Progressive Web Apps (PWA) Grundlagen der Programmierung von  Progressive Web Apps (PWA)
Grundlagen der Programmierung von Progressive Web Apps (PWA)

Steigen Sie ein in die Welt der Programmierung von Progressive Web Apps (PWA)!

1 Kurstermin
20.04.2023 - 11.05.2023 Abends
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
560,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Do 18.00-22.00
Kursdauer: 28 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 82260012

Grundlagen der Programmierung von Progressive Web Apps (PWA)

Eine Progressive Web App (PWA) ist eine Webseite, die zahlreiche Merkmale besitzt, die bislang nativen Apps vorbehalten waren. Eine PWA ist somit eine Symbiose aus einer responsiven Webseite. Progressive Web Apps können wie eine Webseite mit HTML5, CSS3 und JavaScript erstellt werden.

/images/Referat4/AdobeStock_115835784.jpeg
  • Unterschiede zwischen Webseite, Progressive Web App und nativer App
  • Service Worker
  • Progressive Enhancement
  • Zugriff auf Geräte und Browser APIs
  • Accessibility
  • Einbinden von Web APIs über HTTP
  • Deployment von progressiven Web Apps

 

Fortgeschrittene

ABSCHLUSS:

Dieser Kurs schließt mit einer praxisbezogenen Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein WIFI Zeugnis.

Der Kurs Grundlagen der Programmierung von  Progressive Web Apps (PWA) ist auch Teil des Lehrgangs Ausbildung Junior Software-Entwickler (SWE) - Lehrgang mit Diplomabschluss.

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Zuschuss für Prüfungsgebühr (bis zu 100 %) und für Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung (bis 50 % , max. 2.000 Euro)
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter 0662 8883-0.

Letzte Änderung: 25.07.2022