Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Videoschnitt mit Adobe Premiere
8

Sie wollen Videos schneiden, nachbearbeiten und vielleicht auch nachträglich vertonen - und wissen nicht genau wie?
In diesem Kurs lernen Sie eine Vielzahl professioneller Werkzeuge für die Bearbeitung von Videomaterial kennen, um effizient die nötigen Bearbeitungsschritte durchzuführen.

ZEIT 40 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 21828033
1.144,00 EUR Kursnummer: 21828033
ZEIT 40 Lehreinheiten
Stundenplan
Tagsüber
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 21828023
1.144,00 EUR Kursnummer: 21828023

Videoschnitt mit Adobe Premiere

Ihr Nutzen

Sie erarbeiten sich unter professionellem Coaching Ihre persönlichen Fertigkeiten im Umgang mit den Software-Produkten der Adobe-Suite Premiere Pro Audition, Media Encoder und Encore, bekommen eine Einführung in die Animations-Software After Effects und erfahren viele nützliche Tipps&Tricks von Profis.

Neben kleinen Übungen während der Kurszeit gibt es auch Schnittaufgaben, die im Kurs begonnen und zuhause fertig gestellt werden können.

Inhalte
/images/Referat4/AdobeStock_171466879.jpeg
Die Programme zum Schneiden von Videos sind in der Bedienung sehr ähnlich, in diesem Workshop können Sie mit Adobe Premiere Erfahrung sammeln.
Übungsmaterial von professionellen Drehs wird Ihnen zur Verfügung gestellt und Sie schneiden Videos aus Ihren eigenen Fotos und Videos.

Das Training umfasst nicht nur das Verstehen der technischen Aspekte der Hardware- und Software-Elemente sondern auch den Background des gesamten Editing-Prozesses, den Einsatz von Effekten, Arbeit mit mehreren Spuren übereinander, Texten, Titeln, Bild in Bild, den Tonschnitt, Musikuntermalung und das Ausspielen im gewünschten Format, um dem endgültigen Projekt seine individuelle Ästhetik zu verleihen. Sie setzen sich mit Bildgestaltung und Schnittrhythmus auseinander.

/images/Referat4/Film (4).jpeg
  • Wie stellen Sie einen eigenen Videoschnittplatz zusammen?
  • Was brauchen Sie zur Farbkorrektur und zum Erzeugen fresher Looks?
  • Wie erzeugen Sie die optimalen Formate für YouTube, Vimeo, Facebook, Insta, eigene Websites, TV-Sender?
  • Wie gebe ich Videos für Smartphones und Tablets aus?
  • Wie für interaktive Präsentationen?
  • Wie kann ich Werbefilme für’s Kino machen?
Zielgruppe

  • Influencer
  • Profis aus den Fachgebieten Werbe- und Social-Media-Gestaltung
  • Web-Designer
  • Fotografen
  • Alle, die für berufliche oder private Zwecke mehr machen wollen als nur Handy-Videos
Voraussetzungen

Grundlegende EDV-Kenntnisse.
Im Kurs arbeiten wir mit dem Betriebssystem Apple-OSX (Mac-Computer), die Bedienung der Programme selbst ist jedoch gleich wie auf Windows (PCs).
Nicht für EDV-Einsteiger!

Seminarleitung

Mag. Lothar Riedl

Firmen-Intern-Training – Individuelle Schulungen für Firmen und Unternehmen
Sie können diese Schulung auch als maßgeschneidertes Firmen-Intern-Training (FIT) buchen.
Mit FIT erhalten Sie speziell auf Ihr Unternehmen abgestimmte praxisorientierte Aus- und Weiterbildungsprogramme.

Sie können Themenschwerpunkte, Inhalte, Zeitpunkt und Ort des Trainings selbst definieren. Somit sparen Sie Zeit, Ressourcen und haben die Chance auf optimalen Bildungserfolg.

Klingt interessant?
Kontaktieren Sie Mag. (FH) Markus Hartinger für mehr Informationen zu Trainings, Coachings oder Workshops.
Förderungsmöglichkeiten

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Die Prüfungsgebühr für den 1. und 2. Antritt übernimmt zu 100 % der Bund. Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung werden bis 50 % , max. 2.200 Euro durch den Bildungsscheck des Landes Salzburg gefördert. Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter T +43 50 904540.

Letzte Änderung: 23.06.2023