Werbematerial gestalten I - Adobe  Photoshop, InDesign & Acrobat kompakt Werbematerial gestalten I - Adobe  Photoshop, InDesign & Acrobat kompakt
Werbematerial gestalten I - Adobe Photoshop, InDesign & Acrobat kompakt
64

Sie möchten Ihre eigenen Werbematerialien mittels Plakaten, Flyern oder Drucksachen fördern und den Auftrag nicht an eine Agentur vergeben?
In unserem Kurs Werbematerial gestalten erhalten Sie dafür das erforderliche Know-how!

1 Kurstermin
27.02.2023 - 16.03.2023 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Verfügbar
1.144,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Do 9.00-17.00 (27.02.2023 bis 02.03.2023 und 13.03.2023 bis 16.03.2023)
Kursdauer: 64 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 83770022
07.11.2022 - 24.11.2022 Tagsüber
Präsenz
WIFI Salzburg
Durchführungsgarantie
1.144,00 EUR

Mo-Do 9.00-17.00
Kursdauer: 64 Lehreinheiten
Stundenplan

Julius-Raab-Platz 2
5027 Salzburg

Kursnummer: 83770012

Werbematerial gestalten I - Adobe Photoshop, InDesign & Acrobat kompakt

Endlich die eigenen Flyer, Plakate, Visitenkarten und Drucksachen gestalten: Mit Adobe Photoshop, InDesign und Acrobat lernen Sie, Werbematerial selbst zu kreieren.
Praxisnah, mit vielen Beispielen sowie anhand eines eigenen Projekts bringen Ihnen Experten die verschiedenen Arbeitsschritte und Tools näher, die notwendig sind, um Werbematerial mit größerer Wirkung zu erstellen.

Gestalten Sie Ihr Werbematerial in Zukunft selbst und präsentieren Sie Ihre Dienstleistungen damit im besten Licht.

In 64 Lehreinheiten erlernen Teilnehmer den Umgang mit Adobe Photoshop, Adobe InDesign und Adobe Acrobat, um damit erfolgreich und eigenständig Werbematerialien zu gestalten.
Flyer, Plakate, Visitenkarten oder Grafiken für Druck und Web, aber auch Speisekarten oder Newsletter entstehen in Zukunft in-house oder können problemlos adaptiert bzw. aktualisiert werden. 

Modul 1 - Adobe Photoshop (entspricht dem Kurs Photoshop I):

  • Kennenlernen der Oberfläche von Photoshop
  • Adobe Bridge als Verwaltungstool und zum Filtern der Bildersammlung kennenlernen
  • Verschiedene Möglichkeiten der Auswahlerstellung
  • Flexible und effektive Farb- und Tonwertkorrektur
  • Arbeiten mit Ebenen
  • Bildmontage, einfache Bildretusche
  • Umgang mit Filtern
  • Freistellen von Bildern und Perspektiven korrigieren
  • (Teil-) Kolorieren von Graustufenbildern
  • Finden der richtigen Auflösung für das jeweilige Ausgabemedium
  • Erklärung der Farbsysteme RGB und CMYK
  • Vorbereitung für den Druck und den Multimedia-Einsatz
  • Abspeichern der Werke unter verschiedenen Grafikformaten
  • Erklärungen zu Grafikformaten 
  • Aktionen zur Vereinfachung von Abläufen

 
Modul 2 - Adobe InDesign (entspricht dem Kurs InDesign I):

  • Programmoberfläche kennenlernen
  • Einrichten von Seiten und Gestaltungsoptionen
  • Einsatz von Linealen und Hilfslinien
  • Umsetzen von Visitenkarten, Gutscheinen, Flyer
  • Schriftgestaltung
  • Formatieren von Absätzen und Zeichen
  • Importieren und optimales Setzen von Grafiken, PDFs und Bildern
  • Anpassung der Gestaltung an das 'hauseigene' Corporate Design
  • Zeichenwerkzeuge einsetzen für das rasche Gestalten von einfachen Grafiken
  • Umsetzen eines Projektes vom Sonderformat bis zum Mehrseiter
  • Erstellen von Mustervorlagen
  • Setzen von Seitennummerierungen
  • Vorbereitung für die Druckvorstufe in Adobe Acrobat


 Modul 3 - Adobe Acrobat (entspricht dem Kurs Adobe Acrobat und PDF/X für Grafik- und  Mediendesigner):

  • Vorbereitung der Dokumente für den Druck
  • Kontrolle durch Preflight Funktion etc. vor der Weitergabe
  • Transparenzen erstellen und Transparenzreduzierung
  • PDF - Export aus InDesign
  • Finalisieren des Projektes
     

Mitarbeiter von Unternehmen und Interessierte ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen in der Werbematerialgestaltung, die selbst professionell und effizient Flyer, Broschüren, Plakate, Visitenkarten, Speisekarten, Newsletter und mehr mit Adobe InDesign, Photoshop und Acrobat erstellen wollen.

Erfahrung im Umgang mit der Oberfläche Windows, sicherer Umgang mit dem PC. Vorkenntnisse in der grafischen Gestaltung sind von Vorteil.
Für EDV Einsteiger nicht geeignet!

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Vorlagen und bereits bestehenden Grafiken mit, um diese im Kurs grafisch umzusetzen!

Empfohlener Folgekurs:

Besuchen Sie auch unseren Folgekurs "Werbematerial gestalten II" um Ihre Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen.
 

Mag. Ulrika Krexner

"Das WIFI Salzburg ist wirklich Top :-). Wir würden uns sehr über einen Einschubtermin für Teil 2 des Kurses im Herbst freuen. Danke" (01.06.2021)

"Es war genau richtig für mich und muss nochmals die fachliche Kompetenz der Vortragenden unterstreichen - mit dem Gelernten kann ich jetzt wirklich was anfangen!" (01.06.2021)

"Sie haben in ihrem Haus ein sehr kompetentes Lehrpersonal angestellt! Vielen Dank auch für die Unterlagen und Materialien die zur Verfügung gestellt wurden!" (18.03.2021)

"Uli hat es geschafft, dass vermeintlich komplizierte Programm wie Photoshop klar werden zu lassen und man weiß was man machen kann. Sie hat uns vieles gezeigt was wir leicht umsetzten können und somit nach 2 Wochen schon einiges selbst umsetzten können. Super erklärt, sie war einfach toll." (22.10.2020)

"Ich war insgesamt mit dem Kurs sehr zufrieden, besonders Ulrika Krexner ist eine großartige Vortragende und hat den sehr umfangreichen Stoff bestens vermittelt. Ich würde jederzeit wieder einen Kurs bei ihr besuchen." (21.11.2019)

"Liebes WIFI-Team, ich möchte ein großes Lob an das gesamte Haus und alle Angestellten aussprechen! Sauberkeit und Freundlichkeit wirklich 1a in allen Bereichen! Ein besonderes Lob möchte ich über Frau Ulrika Krexner abgeben.Eine einmalige Trainerin, der es gelang den Stoff perfekt rüberzubringen und mit ihrer wirklich super netten Art jeden Kurstag zu beleben. Man hatte tägliche Freude ins WIFI zu kommen und bei ihr zu lernen! Weiter so, ich werde sicher wieder einen Kurs bei Frau Krexner buchen." (21.11.2019)

"Spitzen Kurs, mit tollen Praxisbeispielen und sehr detailliert erklärt." (19.10.2017)

"Uli ist eine der kompetentesten Dozentinnen die ich bisher erleben durfte und schaffte es alle Inhalte mit viel Humor zu vermitteln. Sie ist super auf uns eingegangen. Vielen Dank!" (19.10.2017)

WIFI Fördertipps

  • Bildungsscheck des Landes Salzburg: Ersetzt bis zu 50 % der Kurskosten (wobei Höchstbeträge festgelegt sind). Mehr Infos und Online-Förderantrag finden Sie in den Förderungsrichtlinien für den Bildungsscheck.
  • Förderung für Meister- und Befähigungsprüfungen: Zuschuss für Prüfungsgebühr (bis zu 100 %) und für Vorbereitungskurse zur Ablegung der Meister-, Werkmeister- oder Befähigungsprüfung (bis 50 % , max. 2.000 Euro)
  • Steuervorteile: Kurskosten können bei der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Infos gibt es beim Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater.
  • Bildungskredit: Spezielle Bildungsdarlehen decken Kosten für Aus- und Weiterbildungen. Infos erhalten Sie bei Ihrer Bank.
  • Zinsenlose Teilzahlung: Dauert der Kurs länger als zwei Monate, kann in Raten ohne Mehrkosten gezahlt werden. Infos beim WIFI Kundenservice unter 0662 8888-411.
  • Arbeitsmarktservice Salzburg: Es gibt verschiedene Leistungen durch das AMS Salzburg, wie Aus- und Weiterbildungsbeihilfen, Weiterbildungsentgelt oder Bildungsteilzeit. Infos unter 0662 8883-0.

Letzte Änderung: 16.11.2022